Newsletter KW52/11

Zum Jahreswechsel ein Überblick über zuletzt erschienene Artikel. 

Alle Gute für 2012!

 

Der Anthropologe David Graeber hat ein Buch über die Geschichte der Schulden geschrieben. „Amargi“, schreibt er, ist das das erste, in irgendeiner Sprache überlieferte Wort für „Freiheit“, ein Wort für Schuldenfreiheit. Wörtlich übersetzt bedeutet es „Rückkehr zur Mutter“, nach Entlassung aus…

 

Meine “Weihnachtsansprache” ist nur kurz. Ich hänge mich an einem Satz in der Erklärung von Bundespräsident Wulff zu seiner Verwicklung in der Finanzierung seines Hauses auf: “Persönliche Freundschaften sind mir gerade auch…

 

Die Schweizerische Nationalbank SNB hat die Geldbasis seit Herbst 2008 mehr als verfünffacht. Die Fed kommt auf den Faktor drei, die EZB schafft nicht einmal 1,5…

 

Die Banken des Euroraums haben sich bei der EZB mit reichlich Liquidität eingedeckt: 523 europäische Banken haben sich für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren 489,2 Mrd. Euro geliehen. Insgeheim hoffen nicht nur die PIIGS-Staaten, dass damit auch wieder Bond-Müll gekauft wird…

 

Der Halbleiterindustrie kommt eine Schlüsselrolle im aktuellen, von der Elektronik getriebenen Kondratieff-Zyklus zu. Manche sehen in ihr daher eine Art Vorläuferindikator für die wirtschaftlichen Wachstumsperspektiven…

 

Das US-Rohstoff-Brokerhaus MF Global hatte am 31. Oktober Bankrott angemeldet, wahrscheinlich weil eine Spekulation um europäische Staatsanleihen baden gegangen ist. Die Pleite richtet die Aufmerksamkeit auf das Thema „Mehrfach-Besicherung“ und den Finanzplatz London…

 

Paul Krugman schreibt in seinem Blog in der New York Times, in China braue sich eine Situation zusammen, die der im Japan der 1980er Jahre oder der 2007/2008 in den USA ähnelt…

 

Das könnte Sie auch interessieren:

GD Star Rating
loading...
Schlagwörter: , , ,