Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo || Privates

Aktien | Übersicht

  • Der S&P 500 hat knapp vor dem Bär-Markt-Terrain halt gemacht. Ein solches ist definiert als ein Rückgang von 20% und mehr gegenüber dem vorherigen Hoch. Der Index steht aktuell 18% tiefer als […]

    Death Cross im S&P 500

    Der S&P 500 hat knapp vor dem Bär-Markt-Terrain halt gemacht. Ein solches ist definiert als ein Rückgang von 20% und mehr gegenüber dem vorherigen Hoch. Der Index steht aktuell 18% tiefer als […]

    Weiterlesen...

  • Der ehemalige US-Präsident Trump hat versucht, die amerikanische Fertigungsindustrie durch Zölle und andere Handelsbarrieren zu beleben. Auf diese Art wurde Amerika nicht „great again“. Mit den Sanktionen gegen Russland und mit dem […]

    Die USA als Gewinner

    Der ehemalige US-Präsident Trump hat versucht, die amerikanische Fertigungsindustrie durch Zölle und andere Handelsbarrieren zu beleben. Auf diese Art wurde Amerika nicht „great again“. Mit den Sanktionen gegen Russland und mit dem […]

    Weiterlesen...

  • Starke Bewegungen im Währungsbereich verdienen immer eine besondere Aufmerksamkeit. Seit Anfang März verliert der Yen deutlich an Wert, die Währungspaare Dollar/Yen und Euro/Yen legen deutlich zu. Das zuerst genannte zeigt relative Stärke, […]

    Yen verliert stark

    Starke Bewegungen im Währungsbereich verdienen immer eine besondere Aufmerksamkeit. Seit Anfang März verliert der Yen deutlich an Wert, die Währungspaare Dollar/Yen und Euro/Yen legen deutlich zu. Das zuerst genannte zeigt relative Stärke, […]

    Weiterlesen...

  • Es scheint so, als würde sich der alte Börsenspruch „Kaufen, wenn die Kanonen donnern“ ein weiteres Mal bewahrheiten. Die US-Aktienbörsen haben seit dem 14. März ordentlich zugelegt.

    US-Aktien – schon aus dem Schneider?

    Es scheint so, als würde sich der alte Börsenspruch „Kaufen, wenn die Kanonen donnern“ ein weiteres Mal bewahrheiten. Die US-Aktienbörsen haben seit dem 14. März ordentlich zugelegt.

    Weiterlesen...

  • (19.5.22) Moon of Alabama: How Europe Was Pushed Towards Economic Suicide – Auszug (übersetzt): „Die europäische Reaktion auf den Stellvertreterkrieg der USA gegen Russland basierte auf mediengesteuertem hysterischem Moralisieren oder vielleicht moralisierender […]

    Was andere Medien sagen

    (19.5.22) Moon of Alabama: How Europe Was Pushed Towards Economic Suicide – Auszug (übersetzt): „Die europäische Reaktion auf den Stellvertreterkrieg der USA gegen Russland basierte auf mediengesteuertem hysterischem Moralisieren oder vielleicht moralisierender […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat in den zurückliegenden Tagen 6,9% zugelegt. Am Mittwoch gelang ihm mit der FOMC-Sitzung der Fed als Rückenwind, den wichtigen Pegel bei 4290 nach oben aufzuhebeln. Per Schlusskurs vom […]

    S&P 500 – mehr als dead-cat-bounce?

    Der S&P 500 hat in den zurückliegenden Tagen 6,9% zugelegt. Am Mittwoch gelang ihm mit der FOMC-Sitzung der Fed als Rückenwind, den wichtigen Pegel bei 4290 nach oben aufzuhebeln. Per Schlusskurs vom […]

    Weiterlesen...

  • Die Fed hat am zurückliegenden Mittwoch die Leitzinsen um 0,25% auf den Ziel-Bereich von 0,25% bis 0,50% erhöht. Sie hat weitere Steigerungen angekündigt und eine Straffung der Liquiditätsversorgung in Aussicht gestellt. Das […]

    Fed gegen Inflation – Tiger oder Bettvorleger?

    Die Fed hat am zurückliegenden Mittwoch die Leitzinsen um 0,25% auf den Ziel-Bereich von 0,25% bis 0,50% erhöht. Sie hat weitere Steigerungen angekündigt und eine Straffung der Liquiditätsversorgung in Aussicht gestellt. Das […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 beschließt den Handel in der zurückliegenden Woche bei 4384,65, 36 Punkte höher als vor einer Woche. Zwischendurch ist er bis auf 4120 abgestürzt. Der Dow verzeichnete einen Wochenverlust von […]

    S&P 500 – Krieg, Inflation, Geldpolitik

    Der S&P 500 beschließt den Handel in der zurückliegenden Woche bei 4384,65, 36 Punkte höher als vor einer Woche. Zwischendurch ist er bis auf 4120 abgestürzt. Der Dow verzeichnete einen Wochenverlust von […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat in der zurückliegenden Woche 1,6% auf 4348,87 verloren. Einige Makrodaten sind zwar besser ausgefallen als gedacht, auch die Quartalssaison brachte keine wesentlichen negativen Überraschungen. Die geopolitischen Spannungen drückten […]

    S&P 500 – schön ist anders

    Der S&P 500 hat in der zurückliegenden Woche 1,6% auf 4348,87 verloren. Einige Makrodaten sind zwar besser ausgefallen als gedacht, auch die Quartalssaison brachte keine wesentlichen negativen Überraschungen. Die geopolitischen Spannungen drückten […]

    Weiterlesen...

  • Die US-Inflation stand in dieser Woche im Fokus. Am Donnerstag wurde die Verbraucherpreisinflation mit +7,5% gemeldet. Man hatte jedoch nur 7,3% erwartet. Das ist der höchste Wert in nahezu 40 Jahren.

    Bewegende Inflation

    Die US-Inflation stand in dieser Woche im Fokus. Am Donnerstag wurde die Verbraucherpreisinflation mit +7,5% gemeldet. Man hatte jedoch nur 7,3% erwartet. Das ist der höchste Wert in nahezu 40 Jahren.

    Weiterlesen...