Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Über den Autor: Klaus G. Singer

Webseite
https://www.timepatternanalysis.de
Beschreibung
Klaus G. Singer (Jg 1947) arbeitet seit 1997 als unabhängiger Industrieberater und Finanzanalyst. Dabei fokussiert er die Elektronik und die industrielle Automatisierung. Sein profundes Wissen über Märkte, Finanzen und Technologie bietet er internationalen Kunden in Industrie, Finanzwesen, sowie Forschung und Wissenschaft an. 1979 trat Klaus Singer in ein Startup-Unternehmen für Industrie-Elektronik ein, 1982 wurde er hier Anteilseigner und Geschäftsführer. Er war viele Jahre international auf institutioneller Ebene aktiv. So gehörte er z.B. sechs Jahre lang dem Vorstand der Fachabteilung "Industrielle Bildverarbeitung/Machine Vision" im VDMA (Verein Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer, Frankfurt) an. Klaus Singer hat an einigen Büchern mitgewirkt, so etwa an dem 1998 von Jähne, Haußecker und Geißler herausgegebenen, bei Academic Press erschienenen Standardwerk "Handbook of Computer Vision and Applications". Zur Jahresmitte 2004 ist im FinanzBuch Verlag das von Klaus Singer und Robert Rethfeld gemeinsam verfasste Buch "Weltsichten - Weitsichten" erschienen, das sich mit Fragen der langfristigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung beschäftigt. Für das von H. Aschoff herausgegebene Sammelwerk "Die Investstrategien der Profis" steuerte er einen Beitrag über die gedanklichen Grundlagen der TimePatternAnalysis bei. Aus der Erforschung der Mechanismen hinter der Bildung von Preisen und Kursen entwickelte Klaus Singer die TimePatternAnalysis, die seit Herbst 2003 im Einsatz ist. Ihre Ergebnisse werden täglich auf der im Frühjahr 2004 geschaffenen Webseite TimePatternAnalysis veröffentlicht. Im Rahmen seiner publizistischen Tätigkeit erarbeitet er zu unterschiedlichen Themen im Rahmen von Kundenprojekten, wie auch eigenen Vorhaben, Beiträge in Wort und Schrift. Seit März 2011 betreibt er den Blog TimePatternAnalysis - der Blog mit Kommentaren und Hintergrundberichten zu aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen. Die Grundposition ist hier umrissen.

Artikel von Klaus G. Singer

  • Die seit der zweiten Hälfte März anhaltende Rally am Aktienmarkt kann nur als spektakulär bezeichnet werden. Spektakulär wegen des Zugewinns etwa im S&P 500 um rund 40% in nicht einmal vier Monaten, […]

    Aktien – brenzlig…

    Die seit der zweiten Hälfte März anhaltende Rally am Aktienmarkt kann nur als spektakulär bezeichnet werden. Spektakulär wegen des Zugewinns etwa im S&P 500 um rund 40% in nicht einmal vier Monaten, […]

    Weiterlesen...

  • Wissen Sie noch, was ein „Rechtsstaathysteriker“ ist? Ich denke, es macht Sinn, am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, darauf zurück zu kommen. Die USA sahen sich gerne mal als Musterland der Demokratie.

    Vom Rechtsstaathysteriker zum …

    Wissen Sie noch, was ein „Rechtsstaathysteriker“ ist? Ich denke, es macht Sinn, am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, darauf zurück zu kommen. Die USA sahen sich gerne mal als Musterland der Demokratie.

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat auf Wochensicht 2,9% verloren. Allein am letzten Tag der Woche büßte er 2,4% ein, er schloss bei 3009. Die Medien geben als Anlass eine deutliche Steigerung der Corona-Zahlen […]

    Von Corona zu S&P 500

    Der S&P 500 hat auf Wochensicht 2,9% verloren. Allein am letzten Tag der Woche büßte er 2,4% ein, er schloss bei 3009. Die Medien geben als Anlass eine deutliche Steigerung der Corona-Zahlen […]

    Weiterlesen...

  • Am Mittwoch der zurückliegenden Woche gab die Fed das Ergebnis ihres FOMC-Meetings bekannt. Am Donnerstag stürzten Aktien rund um den Globus ab. Am Freitag kam eine verhaltene Gegenreaktion. Die Woche endete für […]

    S&P 500 mit Island Reversal

    Am Mittwoch der zurückliegenden Woche gab die Fed das Ergebnis ihres FOMC-Meetings bekannt. Am Donnerstag stürzten Aktien rund um den Globus ab. Am Freitag kam eine verhaltene Gegenreaktion. Die Woche endete für […]

    Weiterlesen...

  • Die Fed hat am Mittwoch ihre Projektionen für die Entwicklung der US-Wirtschaft veröffentlicht. Die Ausblicke sind einigermaßen finster. Zwar soll es 2021 schon wieder deutlich aufwärts gehen, aber das ist mir momentan […]

    Fed mit finsterem Ausblick

    Die Fed hat am Mittwoch ihre Projektionen für die Entwicklung der US-Wirtschaft veröffentlicht. Die Ausblicke sind einigermaßen finster. Zwar soll es 2021 schon wieder deutlich aufwärts gehen, aber das ist mir momentan […]

    Weiterlesen...

  • Das „Corona“-Thema ist zuletzt ein wenig in den Hintergrund getreten. Gestern verkündete nun ein Experte, dass in den USA bis irgendwann im September die Zahl der Corona-Toten auf 200.000 steigen dürfte. Einige […]

    Corona – der Horror geht weiter

    Das „Corona“-Thema ist zuletzt ein wenig in den Hintergrund getreten. Gestern verkündete nun ein Experte, dass in den USA bis irgendwann im September die Zahl der Corona-Toten auf 200.000 steigen dürfte. Einige […]

    Weiterlesen...

  • Das FOMC-Komitee der Fed kommt in dieser Woche zusammen und wird am Mittwoch Ergebnisse verkünden. Fragen wir uns also, was dabei heraus kommen könnte.

    Die nächsten Schritte der Fed

    Das FOMC-Komitee der Fed kommt in dieser Woche zusammen und wird am Mittwoch Ergebnisse verkünden. Fragen wir uns also, was dabei heraus kommen könnte.

    Weiterlesen...

  • Dieser Tage hat das Wort von der Verschwörungstheorie Hochkonjunktur. Es wird von großen Medien und der etablierten Politik gerne gebraucht, um den Inhalt einer gesellschaftspolitischen Aussage abzuqualifizieren. Eine Auseinandersetzung damit erübrigt sich […]

    Vorsicht Verschwörung

    Dieser Tage hat das Wort von der Verschwörungstheorie Hochkonjunktur. Es wird von großen Medien und der etablierten Politik gerne gebraucht, um den Inhalt einer gesellschaftspolitischen Aussage abzuqualifizieren. Eine Auseinandersetzung damit erübrigt sich […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 ist in der zurückliegenden Woche um 3,2 % auf 2955,45 angestiegen. Er befindet sich jetzt an einer ausgesprochen spannenden Stelle in seinem Chart.

    S&P 500 – Make or Break

    Der S&P 500 ist in der zurückliegenden Woche um 3,2 % auf 2955,45 angestiegen. Er befindet sich jetzt an einer ausgesprochen spannenden Stelle in seinem Chart.

    Weiterlesen...

  • Ich versuche im folgenden im Anschluss an den Artikel „Mit Covid-19 zur Weltherrschaft“ eine historische Einordnung des jüngsten Aktes in der Entwicklung des Finanzkapitalismus. Dabei geht es vor allem um seine Beziehung […]

    Neoliberalismus im finalen Stadium?

    Ich versuche im folgenden im Anschluss an den Artikel „Mit Covid-19 zur Weltherrschaft“ eine historische Einordnung des jüngsten Aktes in der Entwicklung des Finanzkapitalismus. Dabei geht es vor allem um seine Beziehung […]

    Weiterlesen...