Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo || Privates

Über den Autor: Klaus G. Singer

Webseite
https://www.timepatternanalysis.de
Beschreibung
Klaus G. Singer (Jg 1947) arbeitet seit 1997 als unabhängiger Industrieberater und Finanzanalyst. Dabei fokussiert er die Elektronik und die industrielle Automatisierung. Sein profundes Wissen über Märkte, Finanzen und Technologie bietet er internationalen Kunden in Industrie, Finanzwesen, sowie Forschung und Wissenschaft an. 1979 trat Klaus Singer in ein Startup-Unternehmen für Industrie-Elektronik ein, 1982 wurde er hier Anteilseigner und Geschäftsführer. Er war viele Jahre international auf institutioneller Ebene aktiv. So gehörte er z.B. sechs Jahre lang dem Vorstand der Fachabteilung "Industrielle Bildverarbeitung/Machine Vision" im VDMA (Verein Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer, Frankfurt) an. Klaus Singer hat an einigen Büchern mitgewirkt, so etwa an dem 1998 von Jähne, Haußecker und Geißler herausgegebenen, bei Academic Press erschienenen Standardwerk "Handbook of Computer Vision and Applications". Zur Jahresmitte 2004 ist im FinanzBuch Verlag das von Klaus Singer und Robert Rethfeld gemeinsam verfasste Buch "Weltsichten - Weitsichten" erschienen, das sich mit Fragen der langfristigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung beschäftigt. Für das von H. Aschoff herausgegebene Sammelwerk "Die Investstrategien der Profis" steuerte er einen Beitrag über die gedanklichen Grundlagen der TimePatternAnalysis bei. Aus der Erforschung der Mechanismen hinter der Bildung von Preisen und Kursen entwickelte Klaus Singer die TimePatternAnalysis, die seit Herbst 2003 im Einsatz ist. Ihre Ergebnisse werden täglich auf der im Frühjahr 2004 geschaffenen Webseite TimePatternAnalysis veröffentlicht. Im Rahmen seiner publizistischen Tätigkeit erarbeitet er zu unterschiedlichen Themen im Rahmen von Kundenprojekten, wie auch eigenen Vorhaben, Beiträge in Wort und Schrift. Seit März 2011 betreibt er den Blog TimePatternAnalysis - der Blog mit Kommentaren und Hintergrundberichten zu aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen. Die Grundposition ist hier umrissen.

Artikel von Klaus G. Singer

  • Am Nationalfeiertag sollte uns doch wenigstens unser gemeinsamer Feind zur herbeigesehnten Einigkeit bringen. Mal schauen, welches Potenzial er aktuell hat.

    Corona geißelt uns weiter

    Am Nationalfeiertag sollte uns doch wenigstens unser gemeinsamer Feind zur herbeigesehnten Einigkeit bringen. Mal schauen, welches Potenzial er aktuell hat.

    Weiterlesen...

  • Der 3. Oktober, der neue deutsche Nationalfeiertag, ist rum. Gefeiert wurde der dreißigste Jahrestag der Wiedervereinigung. Aus den zwei deutschen Staaten auf deutschem Boden wurde einer, die DDR verschwand in der historischen […]

    Einig Vaterland…

    Der 3. Oktober, der neue deutsche Nationalfeiertag, ist rum. Gefeiert wurde der dreißigste Jahrestag der Wiedervereinigung. Aus den zwei deutschen Staaten auf deutschem Boden wurde einer, die DDR verschwand in der historischen […]

    Weiterlesen...

  • Ja, ich finde, es sind traurige Zeiten. Die etablierte Politik greift unter dem Vorwand „Corona“ tief in unser privates, soziales und wirtschaftliches Leben ein. Das ist in ihrer Allgegenwärtigkeit schwer zu ertragen. […]

    Traurige Zeiten

    Ja, ich finde, es sind traurige Zeiten. Die etablierte Politik greift unter dem Vorwand „Corona“ tief in unser privates, soziales und wirtschaftliches Leben ein. Das ist in ihrer Allgegenwärtigkeit schwer zu ertragen. […]

    Weiterlesen...

  • Der saisonal pünktlich im September einsetzende Rückzug im S&P 500 verzeichnet nun die vierte Verlustwoche in Folge. Am 2. September erreichte der Index mit 3580,84 ein Allzeithoch auf Schlusskursbasis, aktuell steht er […]

    S&P 500 – Rückzug vorbei?

    Der saisonal pünktlich im September einsetzende Rückzug im S&P 500 verzeichnet nun die vierte Verlustwoche in Folge. Am 2. September erreichte der Index mit 3580,84 ein Allzeithoch auf Schlusskursbasis, aktuell steht er […]

    Weiterlesen...

  • In den zurückliegenden mehr als zwei Jahrzehnten war die Tendenz der Preise eher seitwärts, jedenfalls hatten sie Mühe, mal über die zwei Prozent hinaus zu schauen, die als Maß für Preisstabilität gilt. […]

    Inflation – kommt sie oder kommt sie nicht?

    In den zurückliegenden mehr als zwei Jahrzehnten war die Tendenz der Preise eher seitwärts, jedenfalls hatten sie Mühe, mal über die zwei Prozent hinaus zu schauen, die als Maß für Preisstabilität gilt. […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 befindet sich in der steilsten Aufwärtsbewegung seit mindestens drei Dekaden. Mittlerweile hatte er bei 3580 ein neues Allzeithoch gebildet und damit das Rekordhoch bei 3394 vom 19. Februar, also […]

    S&P 500 – rekordverdächtige Aufwärtsbewegung

    Der S&P 500 befindet sich in der steilsten Aufwärtsbewegung seit mindestens drei Dekaden. Mittlerweile hatte er bei 3580 ein neues Allzeithoch gebildet und damit das Rekordhoch bei 3394 vom 19. Februar, also […]

    Weiterlesen...

  • Die Fed ändert ihre Haltung hinsichtlich Inflation. Das hat Fed-Chef Powell auf dem (virtuellen) Zentralbanker-Treffen verkündet, das real in den zurückliegenden Jahren in Jackson Hole stattgefunden hat. Jetzt will die Fed die […]

    Fed: Die Inflation lebe hoch!

    Die Fed ändert ihre Haltung hinsichtlich Inflation. Das hat Fed-Chef Powell auf dem (virtuellen) Zentralbanker-Treffen verkündet, das real in den zurückliegenden Jahren in Jackson Hole stattgefunden hat. Jetzt will die Fed die […]

    Weiterlesen...

  • Dieses Gesellschaftssystem ist morsch bis in die Knochen. Das ist keine neue Erkenntnis und auch keine plötzliche Entwicklung. Zwei kleine aktuelle Beispiele mögen den Eindruck unterlegen:

    Morsch…

    Dieses Gesellschaftssystem ist morsch bis in die Knochen. Das ist keine neue Erkenntnis und auch keine plötzliche Entwicklung. Zwei kleine aktuelle Beispiele mögen den Eindruck unterlegen:

    Weiterlesen...

  • Die seit der zweiten Hälfte März anhaltende Rally am Aktienmarkt kann nur als spektakulär bezeichnet werden. Spektakulär wegen des Zugewinns etwa im S&P 500 um rund 40% in nicht einmal vier Monaten, […]

    Aktien – brenzlig…

    Die seit der zweiten Hälfte März anhaltende Rally am Aktienmarkt kann nur als spektakulär bezeichnet werden. Spektakulär wegen des Zugewinns etwa im S&P 500 um rund 40% in nicht einmal vier Monaten, […]

    Weiterlesen...

  • Wissen Sie noch, was ein „Rechtsstaathysteriker“ ist? Ich denke, es macht Sinn, am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, darauf zurück zu kommen. Die USA sahen sich gerne mal als Musterland der Demokratie.

    Vom Rechtsstaathysteriker zum …

    Wissen Sie noch, was ein „Rechtsstaathysteriker“ ist? Ich denke, es macht Sinn, am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, darauf zurück zu kommen. Die USA sahen sich gerne mal als Musterland der Demokratie.

    Weiterlesen...