Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo || Privates

Über den Autor: Klaus G. Singer

Webseite
https://www.timepatternanalysis.de
Beschreibung
Klaus G. Singer (Jg 1947) arbeitet seit 1997 als unabhängiger Industrieberater und Finanzanalyst. Dabei fokussiert er die Elektronik und die industrielle Automatisierung. Sein profundes Wissen über Märkte, Finanzen und Technologie bietet er internationalen Kunden in Industrie, Finanzwesen, sowie Forschung und Wissenschaft an. 1979 trat Klaus Singer in ein Startup-Unternehmen für Industrie-Elektronik ein, 1982 wurde er hier Anteilseigner und Geschäftsführer. Er war viele Jahre international auf institutioneller Ebene aktiv. So gehörte er z.B. sechs Jahre lang dem Vorstand der Fachabteilung "Industrielle Bildverarbeitung/Machine Vision" im VDMA (Verein Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer, Frankfurt) an. Klaus Singer hat an einigen Büchern mitgewirkt, so etwa an dem 1998 von Jähne, Haußecker und Geißler herausgegebenen, bei Academic Press erschienenen Standardwerk "Handbook of Computer Vision and Applications". Zur Jahresmitte 2004 ist im FinanzBuch Verlag das von Klaus Singer und Robert Rethfeld gemeinsam verfasste Buch "Weltsichten - Weitsichten" erschienen, das sich mit Fragen der langfristigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung beschäftigt. Für das von H. Aschoff herausgegebene Sammelwerk "Die Investstrategien der Profis" steuerte er einen Beitrag über die gedanklichen Grundlagen der TimePatternAnalysis bei. Aus der Erforschung der Mechanismen hinter der Bildung von Preisen und Kursen entwickelte Klaus Singer die TimePatternAnalysis, die seit Herbst 2003 im Einsatz ist. Ihre Ergebnisse werden täglich auf der im Frühjahr 2004 geschaffenen Webseite TimePatternAnalysis veröffentlicht. Im Rahmen seiner publizistischen Tätigkeit erarbeitet er zu unterschiedlichen Themen im Rahmen von Kundenprojekten, wie auch eigenen Vorhaben, Beiträge in Wort und Schrift. Seit März 2011 betreibt er den Blog TimePatternAnalysis - der Blog mit Kommentaren und Hintergrundberichten zu aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen. Die Grundposition ist hier umrissen.

Artikel von Klaus G. Singer

  • Die Experten, die Merkel & Co Anfang dieser Woche beraten haben, wie in Sachen „Corona“ weiter zu verfahren ist, waren einseitig ausgewählt. Und es ging weiter auf dem eingeschlagenen unwissenschaftlichen Kurs.

    Lockdown – Wissenschaft geht anders

    Die Experten, die Merkel & Co Anfang dieser Woche beraten haben, wie in Sachen „Corona“ weiter zu verfahren ist, waren einseitig ausgewählt. Und es ging weiter auf dem eingeschlagenen unwissenschaftlichen Kurs.

    Weiterlesen...

  • Nach allem, was durchsickert, steht zu erwarten, dass die Bundes-Regierung in ihrem „Kampf“ gegen Corona den Weg weiter geht, den sie eingeschlagen hat (sofern all der Wust von Maßnahmen und „Begründungen“ in […]

    Lockdown 3.0 – Sinnlosigkeit im Extrem

    Nach allem, was durchsickert, steht zu erwarten, dass die Bundes-Regierung in ihrem „Kampf“ gegen Corona den Weg weiter geht, den sie eingeschlagen hat (sofern all der Wust von Maßnahmen und „Begründungen“ in […]

    Weiterlesen...

  • Eine neue Studie mit dem Titel „Assessing Mandatory Stay‐at‐Home and Business Closure Effects on the Spread of COVID-19“ untersucht die Auswirkungen von Quarantäne und Unternehmens-Schließungen auf die Verbreitung von COVID-19.

    Studie: Lockdowns ohne Effekt

    Eine neue Studie mit dem Titel „Assessing Mandatory Stay‐at‐Home and Business Closure Effects on the Spread of COVID-19“ untersucht die Auswirkungen von Quarantäne und Unternehmens-Schließungen auf die Verbreitung von COVID-19.

    Weiterlesen...

  • Ich hatte am Schluss meines Artikels „China, Lockdowns und das World Economis Forum“ , der Aya Velázquez Essay „CHINA UND DER GREAT RESET“ wiedergibt, gefragt: „Wem nutzen solche Damen und Herren objektiv […]

    Cui bono?

    Ich hatte am Schluss meines Artikels „China, Lockdowns und das World Economis Forum“ , der Aya Velázquez Essay „CHINA UND DER GREAT RESET“ wiedergibt, gefragt: „Wem nutzen solche Damen und Herren objektiv […]

    Weiterlesen...

  • Aya Velázquez hat in „CHINA UND DER GREAT RESET“ eine interessante These aufgestellt: Mächtige westliche Kreise nehmen sich das autoritäre Staatssystem Chinas zum Vorbild und wollen es hier bei uns etablieren. (h/t […]

    China, Lockdowns und das World Economic Forum

    Aya Velázquez hat in „CHINA UND DER GREAT RESET“ eine interessante These aufgestellt: Mächtige westliche Kreise nehmen sich das autoritäre Staatssystem Chinas zum Vorbild und wollen es hier bei uns etablieren. (h/t […]

    Weiterlesen...

  • Die Performance der US-Aktienmärkte ist „erstaunlich“. Beim S&P 500 startete Anfang März ein Fake-Bärmarkt, der nicht mal drei Monate dauerte. Dann begann ein Bull-Markt, der innerhalb von gut sieben Monaten mehr als […]

    S&P 500 ewig aufwärts?

    Die Performance der US-Aktienmärkte ist „erstaunlich“. Beim S&P 500 startete Anfang März ein Fake-Bärmarkt, der nicht mal drei Monate dauerte. Dann begann ein Bull-Markt, der innerhalb von gut sieben Monaten mehr als […]

    Weiterlesen...

  • Neben den täglichen Neu-Infektionen wird seit einiger Zeit auch die Zahl der täglichen Toten zelebriert, die „Corona“ angeblich auf dem Gewissen hat. Der Horror grassiert in deutschen Straßen – das ist die […]

    Übersterblichkeit?

    Neben den täglichen Neu-Infektionen wird seit einiger Zeit auch die Zahl der täglichen Toten zelebriert, die „Corona“ angeblich auf dem Gewissen hat. Der Horror grassiert in deutschen Straßen – das ist die […]

    Weiterlesen...

  • Inflation ist immer zuerst ein monetäres Phänomen. Sie tritt dann auf, wenn sich Geldmenge und Gütermenge im Ungleichgewicht befinden, genauer, wenn die Menge der Geldmittel in der Wirtschaft größer ist als die […]

    Inflation?

    Inflation ist immer zuerst ein monetäres Phänomen. Sie tritt dann auf, wenn sich Geldmenge und Gütermenge im Ungleichgewicht befinden, genauer, wenn die Menge der Geldmittel in der Wirtschaft größer ist als die […]

    Weiterlesen...

  • Kürzlich äußerte sich Bundeskanzlerin Merkel im Online-Gespräch mit Studenten über Corona-Leugner und Querdenker. Die Denkweise der Verschwörungstheoretiker und Querdenker sei, so Merkel, ein „Angriff auf unsere ganze Lebensweise“.

    Es steht schlecht…

    Kürzlich äußerte sich Bundeskanzlerin Merkel im Online-Gespräch mit Studenten über Corona-Leugner und Querdenker. Die Denkweise der Verschwörungstheoretiker und Querdenker sei, so Merkel, ein „Angriff auf unsere ganze Lebensweise“.

    Weiterlesen...

  • Michael Esfeld ist seit 2002 Professor für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Lausanne und seit 2010 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Eben diese Leopoldina hat kürzlich in einer Stellungnahme einen „harten“ […]

    Wissenschaft und Aufklärung in der Corona-Krise

    Michael Esfeld ist seit 2002 Professor für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Lausanne und seit 2010 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Eben diese Leopoldina hat kürzlich in einer Stellungnahme einen „harten“ […]

    Weiterlesen...