Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Fed | Übersicht

  • Der S&P 500 ist per Schlusskurs vom zurückliegenden Freitag (2305) gegenüber seinem jüngsten Hoch am 19. Februar (3385) jetzt um 32% gefallen und notiert ziemlich genau am 38er Retracement des Bull-Runs seit […]

    S&P 500 – wie 1987?

    Der S&P 500 ist per Schlusskurs vom zurückliegenden Freitag (2305) gegenüber seinem jüngsten Hoch am 19. Februar (3385) jetzt um 32% gefallen und notiert ziemlich genau am 38er Retracement des Bull-Runs seit […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 ist am Donnerstag der zurückliegenden Woche um neun Prozent abgestürzt. Am darauf folgenden Freitag ist er kurz vor Handelsschluss um neun Prozent gestiegen. Als Anlass hierfür nennen Beobachter, das […]

    S&P 500 – Lagebesprechung

    Der S&P 500 ist am Donnerstag der zurückliegenden Woche um neun Prozent abgestürzt. Am darauf folgenden Freitag ist er kurz vor Handelsschluss um neun Prozent gestiegen. Als Anlass hierfür nennen Beobachter, das […]

    Weiterlesen...

  • Die New York Times berichtete am Donnerstag der zurückliegenden Woche, dass der Handel bei vielen normalerweise liquiden Assets an der New Yorker Börse eingefroren ist. Das galt besonders für Anleihen von öffentlichen […]

    Was für eine Woche! (2)

    Die New York Times berichtete am Donnerstag der zurückliegenden Woche, dass der Handel bei vielen normalerweise liquiden Assets an der New Yorker Börse eingefroren ist. Das galt besonders für Anleihen von öffentlichen […]

    Weiterlesen...

  • Euro/Dollar hat am Tag der Veröffentlichung des schwachen Flash-PMIs für die USA, dem 21. Februar, eine Aufwärtsbewegung eingeleitet, die bis jetzt Bestand hat (siehe hier!).

    Euro/Dollar: Boden gesehen?

    Euro/Dollar hat am Tag der Veröffentlichung des schwachen Flash-PMIs für die USA, dem 21. Februar, eine Aufwärtsbewegung eingeleitet, die bis jetzt Bestand hat (siehe hier!).

    Weiterlesen...

  • …manchmal. Im nachfolgenden Fall ganz sicher.

    Ein Chart sagt mehr als 1000 Worte…

    …manchmal. Im nachfolgenden Fall ganz sicher.

    Weiterlesen...

  • Es ist das ewig neue alte Spiel. Die Jahreswende gibt Anlass, auf das ablaufende Jahr zurückzuschauen. Und zu überlegen, was das neue Jahr wohl bringen mag.

    Alle Jahre wieder…

    Es ist das ewig neue alte Spiel. Die Jahreswende gibt Anlass, auf das ablaufende Jahr zurückzuschauen. Und zu überlegen, was das neue Jahr wohl bringen mag.

    Weiterlesen...

  • Die aktuelle Geldflut der Fed gibt Anlass genug für einen kurzen Rückblick auf vier Dekaden Fed-Geschichte.

    Fed – Geldflut und kein Ende

    Die aktuelle Geldflut der Fed gibt Anlass genug für einen kurzen Rückblick auf vier Dekaden Fed-Geschichte.

    Weiterlesen...

  • Die Weihnachts- oder Jahresend-Rally bei Aktien hält an – zumindest gilt das für die USA, auch für weite Teile Asiens. DAX & Co zeigen hingegen relative Schwäche.

    S&P 500 – Window-Dressing oder mehr?

    Die Weihnachts- oder Jahresend-Rally bei Aktien hält an – zumindest gilt das für die USA, auch für weite Teile Asiens. DAX & Co zeigen hingegen relative Schwäche.

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 eilt von Rekord zu Rekord. Die Preise laufen den Werten davon, selten haben Akteure für erwartete Unternehmensgewinne mehr gezahlt als heute. Das stört diese nicht weiter, Spekulanten vertrauen im […]

    S&P 500 – von ATH zu ATH

    Der S&P 500 eilt von Rekord zu Rekord. Die Preise laufen den Werten davon, selten haben Akteure für erwartete Unternehmensgewinne mehr gezahlt als heute. Das stört diese nicht weiter, Spekulanten vertrauen im […]

    Weiterlesen...

  • Die Zahl der Arbeitsplätze (non-farm) in den USA hat sich im Oktober besser entwickelt als erwartet, zudem wurden die Werte für September und August aufwärts revidiert. Im Jahresvergleich entstanden nur 1,4% mehr […]

    US-Wirtschaft schleicht dahin

    Die Zahl der Arbeitsplätze (non-farm) in den USA hat sich im Oktober besser entwickelt als erwartet, zudem wurden die Werte für September und August aufwärts revidiert. Im Jahresvergleich entstanden nur 1,4% mehr […]

    Weiterlesen...