Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Allgemein | Übersicht

  • Monsterwellen sind außergewöhnlich hohe, einzelne Meeres-Wellen. Ihre Höhe und Geschwindigkeit erzeugt eine enorme Dynamik, die selbst Großschiffe gefährdet, weil die trägen Schiffskörper starken, schnell wechselnden Belastungen ausgesetzt sind, die sie unter Umständen <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2018/02/17/monsterwellen/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Monsterwellen

    Monsterwellen sind außergewöhnlich hohe, einzelne Meeres-Wellen. Ihre Höhe und Geschwindigkeit erzeugt eine enorme Dynamik, die selbst Großschiffe gefährdet, weil die trägen Schiffskörper starken, schnell wechselnden Belastungen ausgesetzt sind, die sie unter Umständen ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat in den zurückliegenden fünf Handelstagen 3,9% verloren. Ist das im historischen Kontext viel oder wenig? Sind das nur Gewinnmitnahmen in einem ansonsten intakten Bull-Run? Oder steckt darin der <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2018/02/05/sp-baisse-voraus/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    S&P – Baisse voraus?

    Der S&P 500 hat in den zurückliegenden fünf Handelstagen 3,9% verloren. Ist das im historischen Kontext viel oder wenig? Sind das nur Gewinnmitnahmen in einem ansonsten intakten Bull-Run? Oder steckt darin der ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Die US-Aktienmärkte gehen in einen exponentiellen Verlauf über. Eine solche Fahnenstangen-Situation ist oft kennzeichnend für die letzte Phase eines Bull-Runs. Gut für die, die schon länger dabei sind, in solchen Phasen werden <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2018/01/28/us-aktien-in-der-fahnenstange/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    US-Aktien in der Fahnenstange

    Die US-Aktienmärkte gehen in einen exponentiellen Verlauf über. Eine solche Fahnenstangen-Situation ist oft kennzeichnend für die letzte Phase eines Bull-Runs. Gut für die, die schon länger dabei sind, in solchen Phasen werden ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Vor einigen Tagen wurde von bekannten Volkswirten ein „konstruktiver Vorschlag zur Reform des Euroraums“ veröffentlicht. U.a. waren Ifo-Chef Fuest und DIW-Präsident Fratzscher daran beteiligt.

    Eurokrise – ein weiterer technokratischer Vorstoß

    Vor einigen Tagen wurde von bekannten Volkswirten ein „konstruktiver Vorschlag zur Reform des Euroraums“ veröffentlicht. U.a. waren Ifo-Chef Fuest und DIW-Präsident Fratzscher daran beteiligt.

    Weiterlesen...

  • Die SPD hat sich mit knapper Mehrheit dazu durchgerungen, Verhandlungen mit der CDU/CSU aufzunehmen, um erneut eine große Koalition zu bilden. Der langweilige Eurokrat Martin Schulz, so charismatisch wie ein Besenstiel, brauchte <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2018/01/22/spd-selbstmord-auf-raten/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    SPD – Selbstmord auf Raten

    Die SPD hat sich mit knapper Mehrheit dazu durchgerungen, Verhandlungen mit der CDU/CSU aufzunehmen, um erneut eine große Koalition zu bilden. Der langweilige Eurokrat Martin Schulz, so charismatisch wie ein Besenstiel, brauchte ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Ein Jahreswechsel ist häufig ein Anlass für Rück- und Ausblick – nicht nur bei vorsatzschwangeren Silvesterpartys mit billigem Sekt. Nicht selten starten in den Finanzmärkten um diese Zeit neue Trends, oftmals zeichnen <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2018/01/14/2018-wachstumsphantasien-pragen-den-ausblick/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    2018 – Wachstumsphantasien prägen den Ausblick

    Ein Jahreswechsel ist häufig ein Anlass für Rück- und Ausblick – nicht nur bei vorsatzschwangeren Silvesterpartys mit billigem Sekt. Nicht selten starten in den Finanzmärkten um diese Zeit neue Trends, oftmals zeichnen ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat in dieser Woche die Psycho-Marke von 2600 erreicht und leicht überschritten. Nichts scheint diesen Stellvertreter und Leitwolf für die Aktienbörsen weltweit bremsen zu können. Er hat sich damit <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2017/11/26/absurditaten/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Absurditäten

    Der S&P 500 hat in dieser Woche die Psycho-Marke von 2600 erreicht und leicht überschritten. Nichts scheint diesen Stellvertreter und Leitwolf für die Aktienbörsen weltweit bremsen zu können. Er hat sich damit ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • In den zurückliegenden Tagen kamen einige wichtige Makrodaten herein, die Aufschluss über den Zustand der US-Wirtschaft geben. So haben sich die Inflationsraten auf der Produzenten- wie auf der Verbraucherseite im Oktober stärker <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2017/11/19/us-wirtschaft-am-scheideweg/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    US-Wirtschaft am Scheideweg?

    In den zurückliegenden Tagen kamen einige wichtige Makrodaten herein, die Aufschluss über den Zustand der US-Wirtschaft geben. So haben sich die Inflationsraten auf der Produzenten- wie auf der Verbraucherseite im Oktober stärker ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Ray Dalio, Bridgewater Associates, befasst sich in einem kürzlich erschienenen Artikel mit dem, was er die größte wirtschaftliche, soziale und politische Herausforderung unserer Tage nennt. Sie hat sich unter der Decke von <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2017/11/12/16838/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Die Herausforderung unserer Tage

    Ray Dalio, Bridgewater Associates, befasst sich in einem kürzlich erschienenen Artikel mit dem, was er die größte wirtschaftliche, soziale und politische Herausforderung unserer Tage nennt. Sie hat sich unter der Decke von ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Die Aktienkurse eilen von Hoch zu Hoch, die Bewertung von Aktien erreicht immer luftigere Höhen. Zwar wird erwartet, dass die Unternehmensgewinne im dritten Quartal um etwa acht Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2017/11/05/rohstoffpreise-weiter-aufwarts/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Rohstoffpreise – weiter aufwärts?

    Die Aktienkurse eilen von Hoch zu Hoch, die Bewertung von Aktien erreicht immer luftigere Höhen. Zwar wird erwartet, dass die Unternehmensgewinne im dritten Quartal um etwa acht Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen ...weiter lesen »

    Weiterlesen...