Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Archiv vom Mai 2017

  • Der S&P 500 hat neue Allzeithochs markiert und notiert über dem psychologisch wichtigen Pegel bei 2400. Der Nasdaq-Index zeigt relative Stärke. Das zusammen wird von bullischen Beobachtern als gutes Zeichen dafür genommen, […]

    Schlechte Marktbreite im S&P 500

    Der S&P 500 hat neue Allzeithochs markiert und notiert über dem psychologisch wichtigen Pegel bei 2400. Der Nasdaq-Index zeigt relative Stärke. Das zusammen wird von bullischen Beobachtern als gutes Zeichen dafür genommen, […]

    Weiterlesen...

  • Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im Mai auf 114,6 Punkte. Dies ist der höchste Wert seit 1991, dem Jahr, in dem der Index erstmalig erhoben wurde. Im Vormonat hatte er noch bei bei […]

    Ifo-Index auf Rekord

    Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im Mai auf 114,6 Punkte. Dies ist der höchste Wert seit 1991, dem Jahr, in dem der Index erstmalig erhoben wurde. Im Vormonat hatte er noch bei bei […]

    Weiterlesen...

  • Mitte der vergangenen Woche brach der S&P 500 ein – sein Tagesverlust war der größte seit September 2016. Zu Wochenbeginn hatte der Index noch ein frisches Allzeithoch fabriziert. Als Anlass für den […]

    S&P 500 – größter Tageseinbruch seit September

    Mitte der vergangenen Woche brach der S&P 500 ein – sein Tagesverlust war der größte seit September 2016. Zu Wochenbeginn hatte der Index noch ein frisches Allzeithoch fabriziert. Als Anlass für den […]

    Weiterlesen...

  • Blickt man in die Geschichte der Menschheit zurück, so wurden schon sehr früh Versuche unternommen, den Einflussbereich von Gruppen, Stämmen oder Völkern geographisch zu erweitern. Die politischen Motive mögen dabei vielfältig sein, […]

    Globalisierung – was ist daran eigentlich neu?

    Blickt man in die Geschichte der Menschheit zurück, so wurden schon sehr früh Versuche unternommen, den Einflussbereich von Gruppen, Stämmen oder Völkern geographisch zu erweitern. Die politischen Motive mögen dabei vielfältig sein, […]

    Weiterlesen...

  • Waffenverkäufe und Rüstungskredite machten die USA nach dem Zweiten Weltkrieg zum größten Gläubiger weltweit, die vormalige Weltmacht Großbritannien wurde zu einem großen Schuldner. Der gewachsene internationale politisch-militärische Einfluss der USA, sowie der […]

    Es war einmal Bretton Woods

    Waffenverkäufe und Rüstungskredite machten die USA nach dem Zweiten Weltkrieg zum größten Gläubiger weltweit, die vormalige Weltmacht Großbritannien wurde zu einem großen Schuldner. Der gewachsene internationale politisch-militärische Einfluss der USA, sowie der […]

    Weiterlesen...

  • Die Nachfrage nach Investitionen ist ein wichtiger Indikator für die mittelfristigen Wachstumsperspektiven einer Volkswirtschaft. Von der Frage wieviel investiert wird, hängt mit Verzögerung auch das Wachstums der Zahl der Arbeitsplätze und darüber […]

    Investitionen – ziemlich verhalten

    Die Nachfrage nach Investitionen ist ein wichtiger Indikator für die mittelfristigen Wachstumsperspektiven einer Volkswirtschaft. Von der Frage wieviel investiert wird, hängt mit Verzögerung auch das Wachstums der Zahl der Arbeitsplätze und darüber […]

    Weiterlesen...

  • Macron ist neuer Präsident Frankreichs. Das war nach dem ersten Wahlgang erwartet worden, bei dem er als Sieger hervorging. Damals konnte er 23,8% der Stimmen auf sich vereinigen, 2,3% mehr als die […]

    Macron – nach der Wahl ist vor der Wahl

    Macron ist neuer Präsident Frankreichs. Das war nach dem ersten Wahlgang erwartet worden, bei dem er als Sieger hervorging. Damals konnte er 23,8% der Stimmen auf sich vereinigen, 2,3% mehr als die […]

    Weiterlesen...

  • Die US-Arbeitsmarktdaten für April kamen besser herein als erwartet. Die Zahl der neuen Jobs stieg um 211.000, für den ohnehin schwachen Vormonat wurde sie allerdings nach unten revidiert. Die Akteure an den […]

    S&P 500 mit Allzeithoch

    Die US-Arbeitsmarktdaten für April kamen besser herein als erwartet. Die Zahl der neuen Jobs stieg um 211.000, für den ohnehin schwachen Vormonat wurde sie allerdings nach unten revidiert. Die Akteure an den […]

    Weiterlesen...

  • Vor genau 200 Jahren entwickelte der britische Ökonom David Ricardo in seinem Werk „On the Principles of Political Economy and Taxation“ die Theorie über die Vorteile des internationalen Warenaustausches. Das sei die […]

    200 Jahre Ricardo

    Vor genau 200 Jahren entwickelte der britische Ökonom David Ricardo in seinem Werk „On the Principles of Political Economy and Taxation“ die Theorie über die Vorteile des internationalen Warenaustausches. Das sei die […]

    Weiterlesen...