Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo || Privates

Verschuldung | Übersicht

  • Eine Überraschung für viele war die Liquidität, die Fed und Finanzministerium in der SVB-Bankenkrise im zurückliegenden Frühjahr in das System einspeist haben. Damals floss in kurzer Zeit eine enorme Menge an Kapital […]

    Liquidität und (k)ein Ende

    Eine Überraschung für viele war die Liquidität, die Fed und Finanzministerium in der SVB-Bankenkrise im zurückliegenden Frühjahr in das System einspeist haben. Damals floss in kurzer Zeit eine enorme Menge an Kapital […]

    Weiterlesen...

  • Zum Jahreswechsel haben die US-Staatsschulden einen neuen Meilenstein überschritten – 34 Bill Dollar. Im Jahr 2023 stiegen die Schulden der USA um 2,65 Bill. Dollar, der zweitgrößte jährliche Anstieg in der Geschichte […]

    Staatsschulden und sinnlose Warnungen vor der Apokalypse

    Zum Jahreswechsel haben die US-Staatsschulden einen neuen Meilenstein überschritten – 34 Bill Dollar. Im Jahr 2023 stiegen die Schulden der USA um 2,65 Bill. Dollar, der zweitgrößte jährliche Anstieg in der Geschichte […]

    Weiterlesen...

  • Zu Jahresbeginn haben Prognosen Hochkonjunktur. Drei Stimmen geben Antwort auf die Frage, was uns das Jahr bringen wird.

    2024 – Renditen, Aktien, Rezession

    Zu Jahresbeginn haben Prognosen Hochkonjunktur. Drei Stimmen geben Antwort auf die Frage, was uns das Jahr bringen wird.

    Weiterlesen...

  • Der S&P kommt in der ersten Woche in 2024 auf einen Verlust von 1,5%. NDX und Nasdaq Composite verlieren doppelt so viel. Der Dow sinkt auf Wochensicht um 0,6%. Der DAX leichter […]

    S&P 500 – erst einmal Gewinne mitnehmen

    Der S&P kommt in der ersten Woche in 2024 auf einen Verlust von 1,5%. NDX und Nasdaq Composite verlieren doppelt so viel. Der Dow sinkt auf Wochensicht um 0,6%. Der DAX leichter […]

    Weiterlesen...

  • 700 Jahre sinkende Zinsen CO2: Alles menschengemacht? Großbanken sind notorisch unterkapitalisiert FAZ Elektrizitätsquellen, weltweit ESG Branding Is Disappearing on Wall Street Große Diskrepanz zwischen rGDI und rGDP der USA AIER S&P 500 […]

    Bilder und Charts

    700 Jahre sinkende Zinsen CO2: Alles menschengemacht? Großbanken sind notorisch unterkapitalisiert FAZ Elektrizitätsquellen, weltweit ESG Branding Is Disappearing on Wall Street Große Diskrepanz zwischen rGDI und rGDP der USA AIER S&P 500 […]

    Weiterlesen...

  • Vergessen Sie die mittelmäßigen Prognosen von 5-10% für den Aktienmarkt. Was wäre, wenn wir eine Rezession, einen Liquiditätsboom und ein weiteres Blockbuster-Jahr für riskante Anlagen erleben?

    2024 – ein kühnes Szenario

    Vergessen Sie die mittelmäßigen Prognosen von 5-10% für den Aktienmarkt. Was wäre, wenn wir eine Rezession, einen Liquiditätsboom und ein weiteres Blockbuster-Jahr für riskante Anlagen erleben?

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 steigt mit einem Wochengewinn von 0,8% weiter an. Es war die achte Gewinnwoche in Folge, das gab es seit mehreren Jahren nicht mehr. NDX und Nasdaq Composite steigen ebenfalls. […]

    S&P 500 – wo sind die Dümmeren?

    Der S&P 500 steigt mit einem Wochengewinn von 0,8% weiter an. Es war die achte Gewinnwoche in Folge, das gab es seit mehreren Jahren nicht mehr. NDX und Nasdaq Composite steigen ebenfalls. […]

    Weiterlesen...

  • Der langjährige wirtschaftliche Konsens, dass die Zinssätze auf unbestimmte Zeit niedrig bleiben und die Verschuldung damit kostenlos ist, ist nicht mehr haltbar. Selbst wenn die Inflation zurückgeht, werden u.a. die steigenden Schuldenstände, […]

    Die Ära der Niedrigzinsen ist zu Ende

    Der langjährige wirtschaftliche Konsens, dass die Zinssätze auf unbestimmte Zeit niedrig bleiben und die Verschuldung damit kostenlos ist, ist nicht mehr haltbar. Selbst wenn die Inflation zurückgeht, werden u.a. die steigenden Schuldenstände, […]

    Weiterlesen...

  • Die Beachtung der Naturgesetze, insbesondere der physikalischen Gesetze, ist eine Grundvoraussetzung für eine vernünftige Energiepolitik. Die Ampel und andere Regierungen wünschen sich aber eine andere Realität.

    Energiepolitik – Ampel wünscht sich andere Realität

    Die Beachtung der Naturgesetze, insbesondere der physikalischen Gesetze, ist eine Grundvoraussetzung für eine vernünftige Energiepolitik. Die Ampel und andere Regierungen wünschen sich aber eine andere Realität.

    Weiterlesen...

  • Das Wirtschafts-Wachstum hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab, der Demographie mit einer wachsenden qualifizierten Erwerbsbevölkerung und der Produktivität.

    Wirtschaftswachstum – vom Ideal zur Realität

    Das Wirtschafts-Wachstum hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab, der Demographie mit einer wachsenden qualifizierten Erwerbsbevölkerung und der Produktivität.

    Weiterlesen...