Sophie Scholl – *9. Mai 1921 †23. Feb 1943

Sophie Scholl wäre heute, am 9. Mai, hundert Jahre alt geworden. Sie wuchs in einem liberalen, protestantischen Elternhaus auf. Sie und ihr zweieinhalb Jahre älterer Bruder Hans folgten zunächst dem nationalsozialistischen Gemeinschaftsideal, sie trat bald nach Hitlers Machtergreifung dem Bund Deutscher Mädel bei. 1936 begann sie, sich von den Nazis abzuwenden.

Sophie Scholl besann sich zunächst mehr und mehr auf ihre protestantische Prägung, dann wurde ihre Haltung zunehmend sozial und politisch motiviert. Im Mai 1942 begann sie in München ein Studium der Biologie und Philosophie. Durch ihren Bruder, der hier Medizin studierte, kam sie in einen Kreis von Studenten, die sie in ihrer Ablehnung der NS-Herrschaft bestärkten.

Diese studentische Widerstandsgruppe, die „Weiße Rose“, stellte Flugblätter her, in denen zum Widerstand und zum Sturz der Hitler-Diktatur aufgerufen wurde, und verteilte diese. Diese „alternativen Medien“ erschienen auch in anderen Universitätsstädten.

Mitte Februar 1943 wurden ihr Bruder und sie bei einer Flugblattaktion im Lichthof der Münchener Universität festgesetzt. Der Text des Flugblatts enthielt den Aufruf, das NS-Regime zu stürzen und ein „neues geistiges Europa“ zu errichten. Es gelangte auch nach England, wurde dort im Herbst 1943 nachgedruckt und von britischen Flugzeugen über Deutschland abgeworfen.

Am 22. Februar 1943 wurde sie in München vom Volksgerichtshof unter Vorsitz des aus Berlin angereisten Richters Roland Freisler zum Tode verurteilt. Sophie Scholl entgegnete ihm: „Einer muss doch schließlich mal damit anfangen. Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie es nicht, es auszusprechen.“

Am gleichen Tage wird sie gemeinsam mit ihrem Bruder Hans und ihrem Studienkollegen Christoph Probst enthauptet. Der Scharfrichter äußerte später, er habe noch nie jemanden so tapfer sterben sehen wie Sophie Scholl. Sie wurde nicht einmal 22 Jahre. Wegen des „NS-Gemeinschaftsideals“.

Wird so etwas nie wieder auf deutschen Boden geschehen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Bewertung: 5.0/5
Please wait...
Schlagwörter: