Petition zu Corona

Auf openpetition.de wurde eine Petition gestartet mit dem Ziel, dass die deutsche Bundesregierung eine Baseline-Studie zur Ausbreitung des Corona-Virus veranlasst.

Aus dem Petitionstext:
„Ich heiße Viviane Fischer, bin Mutter von zwei kleinen Kindern und Rechtsanwältin in Berlin.
**Ich habe Respekt vor dem Corona-Virus, aber ich habe auch Angst um meine und** **unsere wirtschaftliche und soziale Zukunft und ich habe größte Angst um unsere** **Demokratie**.
Inzwischen gibt es viele Stellungnahmen renommierter Experten, dass Corona **ähnlich (un)gefährlich ist wie eine Influenza** und dass der ganze **Lockdown sinnlos und sogar schädlich** ist.
(…[Angabe zahlreicher Quellen]…)
Ohne valide Daten und einen echten Notstand kann es kein Notstandsrecht, kein Aussetzen des Grundgesetzes und keinen Lockdown geben, der Millionen Menschen der wirtschaftlichen Existenz beraubt und eine ganze Nation sozial und psychisch schwerst beschädigt.
Wir benötigen eine sog. **Baseline-Studie**, um ein zutreffendes Bild zu erhalten, wie sich das Virus in der Bevölkerung ausbreitet, wie hoch die Immunität schon ist und welche Sterbequote tatsächlich vorliegt. Bei einer Baseline-Studie wird eine demographisch repräsentative Gruppe wiederholt getestet, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit und die Aggressivität des Virus sicher feststellen zu können.
**Frau Merkel, veranlassen Sie diese Studie!**“

Die Internet-Adresse der Petition: „openpetition.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Schlagwörter: ,