Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo || Privates

Search results for "gesunde"

Ergebnisse 1 - 10 von 94Seite 1 von 10
Sorted by: Relevance | Sort by: DateResults per-page: 10 | 20 | 50 | All

Ist der gesunde Menschenverstand verloren, schlägt ihm die totalitäre Propaganda ins Gesicht

[…]Gesellschaft verloren haben. Diese hat auch ihre Sphäre sozialer Beziehungen atomisiert, die der gesunde Menschenverstand braucht, um funktionieren zu können. „Nur wo der gesunde Menschenverstand seinen Sinn verloren hat, kann ihm die totalitäre Propaganda ungestraft ins Gesicht schlagen,“ schreibt Arendt. Mit der Auflösung stabiler, sozialer Gemeinschaften verschwinden auch die Transmissionsriemen, "die individuelle Interessen in Gruppen- und Kollektivinteressen transformieren.“ Erst so wird der Massenmensch zu jener fanatischen, bis zum Opfertod bereiten Ergebenheit fähig, die nichts mehr mit der Loyalität normaler Parteigänger zu tun hat. Die Massenpropaganda setzt ein Publikum voraus, dass jederzeit bereit ist, alles leichtgläubig hinzunehmen. Es verübelt es auch […]
Read more » Ist der gesunde Menschenverstand verloren, schlägt ihm die totalitäre Propaganda ins Gesicht

"Ungesunde" Inflation

[…]2008 (siehe Chart!). Die rote Linie im Chart markiert mit einem Ausschlag nach unten Perioden "ungesunder" Preisentwicklung. Solche Phasen überwogen seit der Jahrtausendwende. Generell dürfte die Preisentwicklung so lange (noch) als “gesund” anzusehen sein, so lange die jährliche Zuwachsrate des CPI nicht mehr als 5 % beträgt und höher liegt als die des PPI. Die Inflationsrate (CPI) sollte in jedem Fall klar positiv sein, und zwar umso mehr, je höher der Verschuldungsgrad der Gesamtwirtschaft ist. Den Zusammenhang zwischen der Entwicklung der nominalen Wirtschaftsleistung (BIP in nominalen Preisen, also unter Einrechnung der Preisentwicklung) und der Gesamtschulden-Quote kann man in einem einfachen […]

S&P 500 – geht es weiter aufwärts?

[…]der DAX stieg um 3,0%. Am letzten Tag der Handelswoche gab der S&P 500 allerdings 0,9% ab. „Gesunder“ Rücksetzer oder übernehmen die Bären schon wieder das Regime? Ohne Zweifel dürfte das Ergebnis der FOMC-Sitzung der Fed am kommenden Mittwoch einen Einfluss auf das Börsengeschehen haben. Beobachter erwarten eine Zinsanhebung um 0,75%. Aber auch bei den Zahlen zum zweiten Quartal wird es spannend: So melden in der kommenden Woche unter anderem Microsoft, Meta, Amazon, Apple und Alphabet. Wie hier erörtert, liegt das wohl größte Marktrisiko gegenwärtig beim Verlauf der Unternehmensgewinne. Es wird aktuell ein Zuwachs von 5,8% gegenüber dem Vorjahr erwartet. […]

Zensus 2022

[…]zu Unrecht wird die Abkürzung MMT auch gerne mit „Monetäre Märchentheorie“ übersetzt. Der gesunde Menschenverstand sagt einem schon, dass es nur einen konstruktiven Weg aus der Schuldenfalle gibt – mit starkem Wirtschaftswachstum über einen längeren Zeitraum hinweg kann man aus den Schulden herauswachsen. Das gelang nach dem Zweiten Weltkrieg, die Zerstörung Europas schuf eine gewaltige Nachfrage. Heute ist ein solches Wachstum hier kaum vorstellbar – es sei denn… Also liegt es ausgesprochen nahe, dass sich der Staat andere Wege sucht, um seine Überschuldung in den Griff zu bekommen. Schließlich stehen den Staatsschulden große private Vermögen gegenüber. Über die Grundbücher besteht […]

Fed gegen Inflation – Tiger oder Bettvorleger?

[…]v.a. von der monetären Seite her stark getrieben. Eine Wirtschaft, die nicht auf dem Boden einer gesunden Real-Wirtschaft steht – wie soll da ein „Soft-Landing“ gelingen? Bisher hat es auch bei besseren Bedingungen nie funktioniert. Die aktuelle Lage der Wirtschaft in den entwickelten Ländern ist gekennzeichnet durch strukturelle Krisen, staatliche und private Überschuldung, notwendige Infrastrukturinvestitionen, hohe soziale Kosten, überbordende Finanzialisierung und immer bizarrere, sprich teurere Versuche der USA, die Verbündeten auf Linie zu zwingen und vor den Karren der eigenen Interessen in Bezug auf Russland und China zu spannen. Auch aus dieser Sicht wird aus Powell kein Volcker. Eine solche […]
Read more » Fed gegen Inflation – Tiger oder Bettvorleger?

Neues von der Impfpflicht

[…]Unterlassungen bis hin zum Verdacht der Beihilfe zur Körperverletzung und Schädigung von gesunden Menschen mit der möglichen Folge einer persönlichen Haftung. Besonders schwer wiegt im Zusammenhang mit der anstehenden Beschlussfassung einer gesetzlichen Impfpflicht der Verdacht der Beihilfe zur Körperverletzung in millionenfacher Höhe durch Vereitelung der Herstellung einer klaren Datengrundlage für eine gesetzliche Impfpflicht. Der neue BKK-ProVita Vorstand hatte die Auswertung der BKK-Daten durch Lausen nicht an das Paul-Ehrlich-Institut übergeben. Dadurch kann dieses keine Bewertung der neuen Sachlage vornehmen, was wiederum die Gefahr beinhaltet, dass das Parlament mit falschen und unvollständigen Daten zu falschen Gesetzesbeschlüssen kommt. Der Rechtsanwalt fordert, dass der […]

Deutschland – eine Diktatur

[…]Masken usw. sind entgegen den staatlichen Behauptungen zumindest wirkungslos. Das sagt schon der gesunde Menschenverstand – man braucht nur an die mittlerweile abenteuerlichen „Inzidenzen“ zu denken. Die NPIs, „2G+“, Tests und Masken, haben das nicht verhindert. Der ultimative Beweis dafür, dass wir in einer Gesundheitsdiktatur leben, liegt allerdings in der Erscheinung von LLauterbach als Gesundheitsminister. Er schafft es nicht nur, sich in einem Satz diametral zu widersprechen, er lässt auch die ihm unterstellte Behörde RKI in ihren Machenschaften gewähren. Die hat sich in der gesamten „Pandemie“ als unfähig bewiesen, solide Daten zu sammeln. Stattdessen schummelt sie sich ihre „Statistik“ so […]

Der Comedian und Gates – auch ein grünes Paar

[…]bis 15% reduzieren.“ Ja, und dann erscheint in der Liste der Zuwendungen auch eine „Stiftung Gesunde Erde Gesunde Menschen gGmbH“. Sie bekam im März 2021 1,4 Mio. Die Laufzeit der Förderung geht über 10 Monate, das sind also 140.000 Dollar monatlich. Gründer ist ein gewisser Eckard von Hirschhausen, er darf regelmäßig als „Comedian“, finanziert durch Zwangsbeiträge, die Zuschauer im öffentlichen Fernsehen „unterhalten“. Er ist Mediziner und als solcher propagiert er die offizielle Corona-Politik in einer Art und Weise, die für mich „schmierig“ ist. Eine mildere Bezeichnung ist mir nicht eingefallen. Auf der Web-Seite der im März 2020 (!) gegründeten Stiftung […]
Read more » Der Comedian und Gates – auch ein grünes Paar

Schrille Schreie der Pandemisten

[…]den originalen Wuhan-Erreger oder frühe Varianten) bestenfalls für einen kurzen Zeitraum. Viele gesunde Leute haben Nebenwirkungen, die viel heftiger sind als Covid. Beides stimmte schon vor Omicron. Jetzt stimmt es erst recht. Die immer schriller werdenden Schreie der Pandemisten entlarven erstens ihren wahren Charakter als Kräfte, die die „Pandemie“ zum Anlass nehmen, die demokratischen Verfassungen zu zerstören und autoritäre Regimes zu errichten, die letztlich den Interessen des Groß- und Finanzkapitals dienen (siehe die zahlreichen Artikel hier zu diesem Thema, insbesondere zum „Great Reset“ des World Economic Formum). Zweitens aber zeigen diese spitzen Schreie, dass die Pandemisten ihre Felle davon schwimmen […]

Das BVG und die neue Freiheit

[…]Alles habe sich dem Schutz der Gesundheit der "Bürger:innen" unterzuordnen. Und zum Schutz des gesunden Volkskörpers wurden daraufhin in der MPK weitreichende Maßnahmen erlassen, die vor allem Ungeimpfte betreffen. Weil wir ja schließlich eine "Pandemie der Ungeimpften" haben. Es ist doch alles nur zu unserem Schutz. Nachtrag: (6.12.21) Das BVG-Urteil legt auch das grundrechtliche Fundament für künftige politische (Zwangs-)Maßnahmen in Bezug auf "Klima-Rettung". Im Frühjahr hatte das BVG noch relativ eng an der Sache geurteilt, dass Regelungen des Klimaschutzgesetzes vom 12. Dezember 2019 (KSG) mit Grundrechten (Klimaschutzgebot des Art. 20a GG) unvereinbar sind. (21.3.22) In einer Antwort der Bundesregierung auf […]