Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo || Privates

Search results for "biden"

Ergebnisse 1 - 10 von 30Seite 1 von 3
Sorted by: Relevance | Sort by: DateResults per-page: 10 | 20 | All

Biden oder Trump?

Die Medien behaupten, Biden habe die Wahl gewonnen. Das könnte zwar sein und wenn man sich ansieht, wer von den ausländischen Staatschefs Biden schon gratuliert hat, scheinen das auch viele zu glauben. Aber der eigentliche Wahlprozess auf der Grundlage der entsprechenden Gesetze sieht etwas anderes vor. Vorausgesetzt, der unterlegene Kandidat gesteht seine Niederlage nicht ein und Nachzählungen von Stimmen sind abgeschlossen oder waren nicht erforderlich, so werden am 14. Dezember die einzelnen Bundesstaaten ihren Gewinner erklären und im Wahlkollegium entsprechend abstimmen. Die entsprechenden Bundesgesetze sehen für den Ablauf der Auszählung der Stimmen vor, dass bei der Auszählung Vertreter der jeweiligen […]

Was andere Medien sagen

[…]ist die neueste Katastrophe amerikanischer Neocons (Jeffrey Sachs) – Auszug: „In der Regierung Biden sitzen dieselben Neokonservativen, die sich für die Kriege der USA in Serbien (1999), Afghanistan (2001), Irak (2003), Syrien (2011) und Libyen (2011) starkgemacht und die den Einmarsch Russlands in die Ukraine erst provoziert haben. Die Erfolgsbilanz der Neocons ist ein einziges Desaster und doch hat Biden sein Team mit ihnen besetzt. (…) Die Neocon-Bewegung entstand in den 1970er-Jahren um eine Gruppe öffentlicher Intellektueller, von denen einige von dem Politikwissenschaftler Leo Strauss von der University of Chicago und dem Altphilologen Donald Kagan von der Yale University beeinflusst […]

Pipeline-Sabotage – wem nutzt es?

[…]gestoppt würde, wenn Russland in der Ukraine einmarschiert. Und am 7. Februar sagte US-Präsident Biden, wenn Russland einmrschiert, wird es Nord Stream 2 nicht länger geben: „We will bring an end to it.” Gefragt, wie er das genau machen will, schließlich sei sie in deutscher Hand, antwortete er grinsend: „Ich verspreche Ihnen, wir sind in der Lage, das zu tun.“ Das sind geistige Brandstifter, vielleicht sahen sich irgendwelche Wirrköpfe dadurch ermutigt, einen Anschlag durchzuführen. Dann noch dieses „zufällige“ Zusammentreffen: Wie hier im Juni berichtet wurde, hat die Task Force 68 der 6. Flotte der US-Marine Übungen durchgeführt zur Entfernung von […]

NATO – die gefährlichste Allianz der Welt

[…]Geschichte rechnen müssen», sollten sie direkt in den Ukraine-Konflikt eingreifen. US-Präsident Biden hat verkündet, der Einsatz von Atomwaffen in der Ukraine sei „völlig inakzeptabel“ und würde „schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen würde“. Welche das sein könnten, hat er nicht präzisiert. Aber in einem Planspiel von 2016 wurde für den Fall eines atomaren Angriffs auf das NATO-Bündnisgebiet ein entsprechender Gegenschlag durchgespielt. „Jede andere Reaktion würde einen Mangel an Entschlossenheit zeigen, der Glaubwürdigkeit der USA schaden und das NATO-Bündnis schwächen,“ hieß es damals zur Begründung. In Belgien, Deutschland, Italien, in den Niederlanden und in der Türkei sind US-Atomwaffen stationiert. Ein nuklearer Konflikt […]

Der S&P 500 und die verrückte Rezession

[…]kurz nach den Zwischenwahlen eintreten wird, denn das Letzte, was sich die Regierung Biden leisten kann, ist zuzugeben, dass der Arbeitsmarkt zusätzlich zum anhaltenden Anstieg der Inflation zusammenbricht. (9.8.22) Es gibt einen weiteren Anlass, an dem Arbeitsmarktbericht zu zweifeln: Die saisonalen Anpassungen waren für Juli 2021 negativ (-65.000), für Juli 2022 waren sie positiv (+287.000). Das soll mal einer erklären… Zusammen genommen sind im Vergleich der beiden Juli-Monate 352.000 Arbeitsplätze neu entstanden. Wo? In der […]

Wie die Fauci-Gates-Allianz das globale Gesundheitswesen kaperte

Robert F. Kennedy Jr. hat für sein lesenswertes Buch „Das wahre Gesicht des Dr. Fauci“ akribisch recherchiert und schockierende Tatsachen aufgedeckt, die zahllose Medienberichte über Covid-19 infrage stellen und jeden alarmieren müssen, dem unsere Demokratie, sowie Zukunft und Gesundheit unserer Kinder am Herzen liegt. Dr. Anthony Fauci leitet seit 1984(!) das National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) und gibt jährlich über sechs Mrd. Dollar an Steuergeldern für medizinische Forschung aus. Das erlaubt ihm, die Themen, deren Inhalte und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung auf der ganzen Welt zu diktieren. Und er nutzt seine Macht, um stringenten Einfluss auf […]
Read more » Wie die Fauci-Gates-Allianz das globale Gesundheitswesen kaperte

Diener der Korrupten

[…]aber sollte in Kraft bleiben. 2014 trat der Sohn des damaligen Vizepräsidenten Joe Biden, Hunter Biden, in den Vorstand von Burisma ein, einem ukrainischen Energieunternehmen, an dem Kolomoisky laut New York Post eine Mehrheitsbeteiligung hielt. Aus E-Mails, die der Post vorliegen, geht hervor, dass Vadym Pozharskyi, ein Protegé von Kolomoisky, 2015 mit Hunter über ein Treffen zwischen ihm und dem damaligen Vizepräsidenten Biden sprach. Darüber hinaus zeigen Bankunterlagen von Hunter, dass er Zahlungen von der PrivatBank erhalten hat. Im März 2015 übernahmen Kolomoiskys Männer die Kontrolle über Ukrnafta, den größten Öl- und Gasproduzenten des Landes, und UkrTransNafta, die praktisch das […]

Das Ende der westlichen Zivilisation?

[…]der Grüne Harbeck die Lieferung fossiler Energien aus dem autokratischen Katar. US-Präsident Biden versprach, das Zerstückelungsregime in Saudi-Arabien als Paria zu behandeln. Jetzt will er weder Genugtuung noch Gerechtigkeit, sondern Öl. Der US-Ökonom und Historiker Michael Hudson hat sich in einer lesenswerten Arbeit mit dem Ende der westlichen Zivilisation befasst (Michael Hudson: The End of Western Civilization – Why It Lacks Resilience, and What Will Take Its Place). Ich gebe nachfolgend eine gekürzte freie Übersetzung wider. Hudson schreibt, die größte Herausforderung für die menschlichen Gesellschaften war schon immer die Frage, wie Handel und Kredite abgewickelt werden können, ohne dass Händler […]

Deglobalisierung und Dritter Weltkrieg

[…]mehr Gas und Öl als irgendein anderes Land auf der Welt. Trump hat die Entkopplung eingeleitet, Biden führt sie fort. In diesem Sinne war auch der eilige Rückzug aus Afghanistan konsequent. Im Hochtechnologiebereich ist die Zusammenarbeit von US- mit chinesischen Unternehmen de facto verboten. Das gilt auch für die sogenannten Partner der USA. Die Abhängigkeit von China wird in den USA durch erhebliche staatliche Finanz-Mittel reduziert, die in den Ausbau wissenschaftlicher Forschung und Produktion von Spitzentechnologien fließen. Russland arbeitet daran, sich aus westlichen Kreisläufen herauszulösen mit eigenem Internet, eigenem Zahlungsverkehr und Wirtschaftsbeziehungen außerhalb der nordamerikanischen und der europäischen Hemisphäre. China […]

Lula da Silva zur Lage in der Welt und in Brasilien

[…]die richtige Entscheidung getroffen hat. Die USA haben ein großes politisches Gewicht. Und Biden hätte den Krieg vermeiden und ihn nicht anheizen können. Er hätte mehr reden und sich mehr beteiligen können. Biden hätte ein Flugzeug nach Moskau nehmen können, um mit Putin zu sprechen. Das ist die Art von Haltung, die man von einer Führungspersönlichkeit erwartet. Nach Lulas Meinung repräsentieren die Vereinten Nationen von heute nichts mehr. Man muss eine neue Weltordnungspolitik schaffen. Die UNO wird heute von den Regierungen nicht mehr ernst genommen, weil jede von ihnen Entscheidungen trifft, ohne sie zu respektieren. Putin ist einseitig in die […]
Read more » Lula da Silva zur Lage in der Welt und in Brasilien