Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo || Privates

Search results for "Harvey risch"

Ergebnisse 1 - 6 von 6Seite 1 von 1
Sorted by: Relevance | Sort by: DateResults per-page: All

Trump im historischen Kontext

[…]stand. Es begann die moderne Globalisierung mit zunehmender Dominanz des Finanz-Systems. David Harvey ordnet in seinem Buch „Kleine Geschichte des Neoliberalismus“ diese Wende dem alleinigen Zweck zu, die Macht einer gesellschaftlichen Elite wiederherzustellen, die befürchtete, ihre Privilegien könnten nachhaltig beschnitten werden. Sie brachte auch neue internationale Konstellationen mit sich. Die Gestaltungsspielräume der Nationalstaaten wurde immer kleiner, es begann u.a. über sinkende Unternehmenssteuern ein Wettlauf um Standort-Vorteile. Der vor dem Zweiten Weltkrieg üblicherweise von den Nationalstaaten geführte Kampf um Privilegien, die Verteilung von Rohstoffen und Absatzmärkten in der Welt fand immer mehr in Form der Konkurrenz zwischen multinationalen Konzernen und den […]

Wie die Fauci-Gates-Allianz das globale Gesundheitswesen kaperte

Robert F. Kennedy Jr. hat für sein lesenswertes Buch „Das wahre Gesicht des Dr. Fauci“ akribisch recherchiert und schockierende Tatsachen aufgedeckt, die zahllose Medienberichte über Covid-19 infrage stellen und jeden alarmieren müssen, dem unsere Demokratie, sowie Zukunft und Gesundheit unserer Kinder am Herzen liegt. Dr. Anthony Fauci leitet seit 1984(!) das National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) und gibt jährlich über sechs Mrd. Dollar an Steuergeldern für medizinische Forschung aus. Das erlaubt ihm, die Themen, deren Inhalte und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Gesundheitsforschung auf der ganzen Welt zu diktieren. Und er nutzt seine Macht, um stringenten Einfluss auf […]
Read more » Wie die Fauci-Gates-Allianz das globale Gesundheitswesen kaperte

Wie sehr bestimmt Corona das Sterbegeschehen?

[…]Ärzte, dass die Intensivstationen mittlerweile von den Geimpften belegt sind. Und Harvey Risch warnt (h/t Peter F. Meyer): „Die Ungeimpften sollten eigentlich mehr Angst vor den Geimpften haben.“ Risch ist Professor für Epidemiologie in der Abteilung für Epidemiologie und öffentliche Gesundheit an der Yale School of Public Health und der Yale School of Medicine. Außerdem ist er Autor von mehr als 350, von Experten begutachteten Originalveröffentlichungen in der medizinischen Fachliteratur, die mehr als 44.000 Mal in anderen wissenschaftlichen Publikationen zitiert wurden. Er wiederholte kürzlich, was er schon seit 2020 sagt: „Mehr als 90 Studien haben gezeigt, dass die natürliche Immunität […]

Fed mit finsterem Ausblick

[…]sind es nicht. Ab und an erhebt mal einer seine kritische Stimme, wie etwa William White oder Harvey Rosenblum oder Thomas M. Hoenig. Joseph Schumpeter hat in den 1950er Jahren von der kreativen Zerstörung im Kapitalismus gesprochen. Alte Industrien, überschuldete Unternehmen müssten weichen, damit sich neue Technologien entwickeln können und Kapital in neue Firmen fließen kann. Dieser schöpferischen Zerstörung haben sich die Zentralbanken mit ihrer Geldflut immer stärker entgegen gestellt und damit Zombie-Unternehmen geschaffen, sowie Finanzeinheiten, die zu groß sind, um zu fallen („TBTF“). Die jetzt eingeleiteten Maßnahmen zur Bekämpfung der "Corona-Krise", wie es offiziell heißt, stellen allerdings alles in […]

Stagflation voraus?

[…]ein falsches Bild und so taugt diese Phase der Goldpreisentwicklung auch nicht besonders als historische Lehre. Trotz des Bärmarktes bei Gold zuletzt darf nicht übersehen werden, dass Gold in der zurückliegenden Dekade sehr stark gestiegen ist – in Erwartung einer Inflation, die sich erst noch materialisieren muss. Die Inflation muss deutlich steigen, wenn sie nur dem folgt, was der Goldmarkt schon antizipiert hat, schreibt Hulbert. (Seine Argumentation sieht er untermauert durch eine interessante Untersuchung mit dem Titel "The Golden Dilemma".) Er vertraut daher nicht besonders darauf, dass Gold in einer künftigen Stagflations-Periode eine gute Absicherung gegen Inflation ist. Und er […]

TBTF – „Too big to fail“

[…]sich der Vize-Präsident der Fed von Dallas in ihrem jüngsten Jahresbericht mit der Finanzkrise. Harvey Rosenblum fragt, ob die Ursachen hierfür ausgemerzt sind. Er kommt zu dem Schluss, dass auch neue gesetzliche Regelungen nicht werden verhindern können, dass die größten Banken ein weiteres Mal zu große Risiken eingehen – im Bewusstsein und Vertrauen darauf, zu groß zu sein, um zu scheitern: Too big to fail = „TBTF“. In der Schau durch den Rückspiegel konzentriert sich der Autor auf „allzu menschliche“ Schwächen, die er auch hinter dem Versagen von Institutionen und Regulierungsinstanzen sieht. Complacency: 25 Jahre wachsender Wohlstand ließen Selbstgefälligkeit entstehen. […]