Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Quartalssaison | Übersicht

  • Inmitten zunehmender Befürchtungen hinsichtlich einer Rezession galten die zu erwartenden Unternehmensgewinne immer noch einer der positiven Anker für die Entwicklung der Aktienkurse. Jetzt, kurz vor Beginn der Berichtssaison, werden die Erwartungen heruntergeschraubt. […]

    Vor den Quartalszahlen für Q3/2011

    Inmitten zunehmender Befürchtungen hinsichtlich einer Rezession galten die zu erwartenden Unternehmensgewinne immer noch einer der positiven Anker für die Entwicklung der Aktienkurse. Jetzt, kurz vor Beginn der Berichtssaison, werden die Erwartungen heruntergeschraubt. […]

    Weiterlesen...

  • Die Gewinne im S&P 500 („12-month, as reported earnings“, „inflation-adjusted“; http://www.multpl.com/s-p-500-earnings/) sind von ihrer Spitze in Q3/2007 um 92 % eingebrochen bis zum Tief in Q1/2009. Von dort aus haben sie sich […]

    Quartalssaison: Gewinn und KGV im S&P 500

    Die Gewinne im S&P 500 („12-month, as reported earnings“, „inflation-adjusted“; http://www.multpl.com/s-p-500-earnings/) sind von ihrer Spitze in Q3/2007 um 92 % eingebrochen bis zum Tief in Q1/2009. Von dort aus haben sie sich […]

    Weiterlesen...

  • In den vergangenen Tagen gingen Aktien auf (moderate) Tauchstation. Als Anlass wurde angeben, dass die japanische Regierung den Atom-Störfall nun als Super-GAU einstuft. Gleichzeitig wurde der Evakuierungsradius um das zerstörte AKW von […]

    Quartalssaison und Inflation

    In den vergangenen Tagen gingen Aktien auf (moderate) Tauchstation. Als Anlass wurde angeben, dass die japanische Regierung den Atom-Störfall nun als Super-GAU einstuft. Gleichzeitig wurde der Evakuierungsradius um das zerstörte AKW von […]

    Weiterlesen...

  • Der Euro ist gegen Dollar heute auf den höchsten Stand seit Januar 2010 gestiegen. Als Begründung wird angegeben, man verkaufe den Greenback aus Angst davor, dass die US-Regierung wegen  Überschreitens des Schuldenlimits […]

    Währungen – Carry-Trades – bullische Stärke

    Der Euro ist gegen Dollar heute auf den höchsten Stand seit Januar 2010 gestiegen. Als Begründung wird angegeben, man verkaufe den Greenback aus Angst davor, dass die US-Regierung wegen  Überschreitens des Schuldenlimits […]

    Weiterlesen...

  • Die Aktienmärkte haben sich sehr stark vom Einbruch in Zusammenhang mit der mehrfachen Katastrophe in Japan erholt – allen voran der Dow Jones Index. Er hat in den vergangenen beiden Tagen an […]

    Bullen – die nächste Welle?

    Die Aktienmärkte haben sich sehr stark vom Einbruch in Zusammenhang mit der mehrfachen Katastrophe in Japan erholt – allen voran der Dow Jones Index. Er hat in den vergangenen beiden Tagen an […]

    Weiterlesen...