Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

EZB | Übersicht

  • Ich habe kürzlich Post bekommen von einem Privatanleger. Was “Duende del sur” schreibt, betrifft sicher viele, die an den Finanzmärkten aktiv sind. Aus seiner anfänglichen “Verzweiflung” über die eigene Underperformance im Vergleich...

    Der “verzweifelte” Anleger – ein Mailaustausch

    Ich habe kürzlich Post bekommen von einem Privatanleger. Was “Duende del sur” schreibt, betrifft sicher viele, die an den Finanzmärkten aktiv sind. Aus seiner anfänglichen “Verzweiflung” über die eigene Underperformance im Vergleich...

    Weiterlesen...

  • Im Vorfeld der morgigen EZB-Sitzung schlagen die Meinungswogen wieder etwas höher. Ifo-Chef Hans-Werner Sinn meldet sich mit kritischen Anmerkungen zu Wort. Er hält die Debatte über niedrige Inflationsraten und eine drohende Deflation...

    EZB: Lockert sie oder lockert sie nicht?

    Im Vorfeld der morgigen EZB-Sitzung schlagen die Meinungswogen wieder etwas höher. Ifo-Chef Hans-Werner Sinn meldet sich mit kritischen Anmerkungen zu Wort. Er hält die Debatte über niedrige Inflationsraten und eine drohende Deflation...

    Weiterlesen...

  • Die Eurozone ist nicht gerade ein Wirtschaftswunderparadies: Konstant hohe Arbeitslosigkeit, Deflationsrisiken, eine äußere Krise an ihrer Ostflanke, mühsame Erholungsversuche der Länder an ihrer südlichen Peripherie. Aber die Finanzmärkte finden diese Region der...

    Euro-Stärke: Wie geht es weiter?

    Die Eurozone ist nicht gerade ein Wirtschaftswunderparadies: Konstant hohe Arbeitslosigkeit, Deflationsrisiken, eine äußere Krise an ihrer Ostflanke, mühsame Erholungsversuche der Länder an ihrer südlichen Peripherie. Aber die Finanzmärkte finden diese Region der...

    Weiterlesen...

  • Verschiedene Mitglieder des EZB-Direktoriums haben sich für weitere geldpolitische Lockerungen ausgesprochen. So sagte Erkki Liikanen jetzt dem Wall Street Journal, negative Einlagezinsen bei der EZB seien kein kontroverses Thema mehr. Bundesbankpräsident Weidmann...

    Bankgeschäft leidet durch Nullzinspolitik

    Verschiedene Mitglieder des EZB-Direktoriums haben sich für weitere geldpolitische Lockerungen ausgesprochen. So sagte Erkki Liikanen jetzt dem Wall Street Journal, negative Einlagezinsen bei der EZB seien kein kontroverses Thema mehr. Bundesbankpräsident Weidmann...

    Weiterlesen...

  • In einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) wird laut FAZ davor gewarnt, dass die europäische Politik ihr Versprechen möglicherweise wird brechen müssen, die Steuerzahler müssten nicht mehr für in Not...

    Studie: Haften Steuerzahler abermals für Banken?

    In einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) wird laut FAZ davor gewarnt, dass die europäische Politik ihr Versprechen möglicherweise wird brechen müssen, die Steuerzahler müssten nicht mehr für in Not...

    Weiterlesen...

  • Nach 16 Stunden Verhandlungen zwischen Vertretern des europäischen Parlaments und der EU-Kommission, sowie den Finanzministern der Eurozone wurde ein Kompomiss hinsichtlich des zweiten Pfeilers der Bankenunion, dem Abwicklungsmechanismus, erzielt. Wie bei einem...

    Die Bankenunion, die keine ist

    Nach 16 Stunden Verhandlungen zwischen Vertretern des europäischen Parlaments und der EU-Kommission, sowie den Finanzministern der Eurozone wurde ein Kompomiss hinsichtlich des zweiten Pfeilers der Bankenunion, dem Abwicklungsmechanismus, erzielt. Wie bei einem...

    Weiterlesen...

  • Seit einiger Zeit flammen die Debatten um Inflation, Disinflation, Lowflation oder Deflation wieder auf. Die Zentralbanken der industrialisierten Länder wollen schlicht alles zu versuchen, um die Teuerungsrate in einen Aufwärtstrend umzubiegen. Zur...

    Inflation – zur Not mit der Brechstange

    Seit einiger Zeit flammen die Debatten um Inflation, Disinflation, Lowflation oder Deflation wieder auf. Die Zentralbanken der industrialisierten Länder wollen schlicht alles zu versuchen, um die Teuerungsrate in einen Aufwärtstrend umzubiegen. Zur...

    Weiterlesen...

  • Die EZB sieht keine Veranlassung, an ihrer Geldpolitik etwas zu ändern. Das ist die Quintessenz ihrer gestrigen Rats-Sitzung. Die meisten Beobachter hatten „irgendetwas“ erwartet, was – darüber gingen die Meinungen weit auseinander....

    EZB: Nichtstun – rosige Aussichten

    Die EZB sieht keine Veranlassung, an ihrer Geldpolitik etwas zu ändern. Das ist die Quintessenz ihrer gestrigen Rats-Sitzung. Die meisten Beobachter hatten „irgendetwas“ erwartet, was – darüber gingen die Meinungen weit auseinander....

    Weiterlesen...

  • Die Leistungsbilanz der Eurozone hat sich von einem Defizit in 2009 in einen Überschuss gewandelt. Per 2013 beträgt es 2,3% des BIP. Im Vorjahr hatte es noch bei 1,4% gelegen. Das ist...

    Eurozone: Leistungsbilanz-Saldo auf Rekordhoch

    Die Leistungsbilanz der Eurozone hat sich von einem Defizit in 2009 in einen Überschuss gewandelt. Per 2013 beträgt es 2,3% des BIP. Im Vorjahr hatte es noch bei 1,4% gelegen. Das ist...

    Weiterlesen...

  • [Nach einer Pressmitteilung des ifo Instituts und von Prof. Hans-Werner Sinn zur heutigen Erklärung des Bundesverfassungsgerichts zum OMT-Programm der EZB; gekürzt] Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner heutigen Stellungnahme erklärt, dass die EZB...

    BVG: OMT-Programm rechtswidrig

    [Nach einer Pressmitteilung des ifo Instituts und von Prof. Hans-Werner Sinn zur heutigen Erklärung des Bundesverfassungsgerichts zum OMT-Programm der EZB; gekürzt] Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner heutigen Stellungnahme erklärt, dass die EZB...

    Weiterlesen...