Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

EZB | Übersicht

  • Isabel Schnabel, Professorin und seit 2014 Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, nimmt die jüngsten Börsenturbulenzen zum Anlass und warnt vor möglichen negativen Auswirkungen auf die Banken. Sie findet die <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2016/02/16/bankaktien-kunden-von-unbill/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Bankaktien künden von Unbill

    Isabel Schnabel, Professorin und seit 2014 Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, nimmt die jüngsten Börsenturbulenzen zum Anlass und warnt vor möglichen negativen Auswirkungen auf die Banken. Sie findet die ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Etwa zeitgleich mit dem Start des QE-Programms der EZB ist Bewegung in die Target-Salden des Eurosystems gekommen. Darauf weist Dr. Martin Hüfner, Assenagon, in seinem aktuellen Wochenkommentar hin.

    Target-Salden des Eurosystems steigen

    Etwa zeitgleich mit dem Start des QE-Programms der EZB ist Bewegung in die Target-Salden des Eurosystems gekommen. Darauf weist Dr. Martin Hüfner, Assenagon, in seinem aktuellen Wochenkommentar hin.

    Weiterlesen...

  • Die EZB belässt den Leitzins in der Eurozone auf dem Rekordtief von 0,05%. Auch der Strafzins für Geld, das Banken über Nacht bei der Notenbank parken, beträgt weiterhin 0,3%. Von der heutigen <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2016/01/21/danke-draghi/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Danke, Draghi!

    Die EZB belässt den Leitzins in der Eurozone auf dem Rekordtief von 0,05%. Auch der Strafzins für Geld, das Banken über Nacht bei der Notenbank parken, beträgt weiterhin 0,3%. Von der heutigen ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Der Philosoph George Santayana sagte einmal: “Die, die sich nicht an die Vergangenheit erinnern, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen”. Karl Marx meinte in Bezug auf ein Wort von Hegel, Geschichte wiederhole <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2015/12/14/cantillon-und-draghi-der-moderne-john-law/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Cantillon und Draghi, der moderne John Law

    Der Philosoph George Santayana sagte einmal: “Die, die sich nicht an die Vergangenheit erinnern, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen”. Karl Marx meinte in Bezug auf ein Wort von Hegel, Geschichte wiederhole ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Jetzt wurden weitere Aktivitäten der EZB und der nationalen Zentralbanken der Eurozone bekannt, die den Verdacht erhärten, dass sie gegen das Verbot der monetären Staatsfinanzierung verstoßen. Gegen das QE-Programm der EZB ist <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2015/12/11/14022/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Anfa – Geheimabkommen zur Staatsfinanzierung?

    Jetzt wurden weitere Aktivitäten der EZB und der nationalen Zentralbanken der Eurozone bekannt, die den Verdacht erhärten, dass sie gegen das Verbot der monetären Staatsfinanzierung verstoßen. Gegen das QE-Programm der EZB ist ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Die Zentralbanken mögen mächtig sein und sich auch so fühlen. Sie haben sich die Nullzins-Politik auf die Fahnen geschrieben, angeblich das einzige Mittel, um die Wirtschaft zu stabilisieren und zu reanimieren. Die <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2015/12/05/steigende-zinsen-sind-gut/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Steigende Zinsen sind gut

    Die Zentralbanken mögen mächtig sein und sich auch so fühlen. Sie haben sich die Nullzins-Politik auf die Fahnen geschrieben, angeblich das einzige Mittel, um die Wirtschaft zu stabilisieren und zu reanimieren. Die ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Die EZB hat den Strafzins für Banken auf ihrer heutigen Sitzung weiter verschärft. Jetzt müssen Banken 0,3% an Zinsen zahlen, wenn sie Geld bei der EZB parken. Vorher waren 0,2% fällig. Der <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2015/12/03/ezb-finanz-harakiri-auf-hohem-niveau/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    EZB – Finanz-Harakiri auf hohem Niveau

    Die EZB hat den Strafzins für Banken auf ihrer heutigen Sitzung weiter verschärft. Jetzt müssen Banken 0,3% an Zinsen zahlen, wenn sie Geld bei der EZB parken. Vorher waren 0,2% fällig. Der ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Vor kurzem hat sich eine Kampagne mit dem Namen “QE4People” gegründet. Sie macht sich stark dafür, die für traditionelle QE-Maßnahmen vorgesehenen Zentralbankmittel für direkte Investionen zu verwenden oder als Bürger-Dividende auszuschütten.

    QE4People

    Vor kurzem hat sich eine Kampagne mit dem Namen “QE4People” gegründet. Sie macht sich stark dafür, die für traditionelle QE-Maßnahmen vorgesehenen Zentralbankmittel für direkte Investionen zu verwenden oder als Bürger-Dividende auszuschütten.

    Weiterlesen...

  • Am Donnerstag dieser Woche richten sich erneut alle (Finanz-)Augen auf die EZB. Mehrheitlich wird erwartet, dass sie den Leitzins im negativen Bereich weiter absenken wird und eine Ausweitung ihrer im März beschlossenen <a href="http://www.timepatternanalysis.de/Blog/2015/11/30/erneute-verfassungsklagen-gegen-die-ezb/#more-'" class="more-link">...weiter lesen »</a>

    Erneute Verfassungsklage gegen die EZB

    Am Donnerstag dieser Woche richten sich erneut alle (Finanz-)Augen auf die EZB. Mehrheitlich wird erwartet, dass sie den Leitzins im negativen Bereich weiter absenken wird und eine Ausweitung ihrer im März beschlossenen ...weiter lesen »

    Weiterlesen...

  • Betrug, Betrug und nochmals Betrug

    Man hört fast jeden Tag von irgendwelchen Betrügereien – sei es jetzt der Abgas-Skandal bei Volkswagen oder die Geschichte um das DFB-Sommermärchen von 2006, bei dem ein Fußball-„Saubermann“ offenbar mit einer schwarzen ...weiter lesen »

    Weiterlesen...