Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Aktien | Übersicht

  • Es ist das ewig neue alte Spiel. Die Jahreswende gibt Anlass, auf das ablaufende Jahr zurückzuschauen. Und zu überlegen, was das neue Jahr wohl bringen mag.

    Alle Jahre wieder…

    Es ist das ewig neue alte Spiel. Die Jahreswende gibt Anlass, auf das ablaufende Jahr zurückzuschauen. Und zu überlegen, was das neue Jahr wohl bringen mag.

    Weiterlesen...

  • Seit September bläst die Fed ihre Bilanz erneut auf, und zwar in einer Geschwindigkeit, die es so weder in Zeiten von QE2 (ab November 2010), noch von QE3 (ab November 2012) gab. […]

    Die geheimnisvolle Verlängerung der Fed-Bilanz

    Seit September bläst die Fed ihre Bilanz erneut auf, und zwar in einer Geschwindigkeit, die es so weder in Zeiten von QE2 (ab November 2010), noch von QE3 (ab November 2012) gab. […]

    Weiterlesen...

  • Die Weihnachts- oder Jahresend-Rally bei Aktien hält an – zumindest gilt das für die USA, auch für weite Teile Asiens. DAX & Co zeigen hingegen relative Schwäche.

    S&P 500 – Window-Dressing oder mehr?

    Die Weihnachts- oder Jahresend-Rally bei Aktien hält an – zumindest gilt das für die USA, auch für weite Teile Asiens. DAX & Co zeigen hingegen relative Schwäche.

    Weiterlesen...

  • Bevor sich der Handelsstreit zwischen den USA und der VR China zum zweiten Mal jährt, haben die Parteien am zurückliegenden Donnerstag einen gewissen Kompromiss erzielt. US-Präsident Trump sieht eine substantielle „Phase-1“-Übereinkunft erreicht.

    Handelsstreit – tot gesagte leben länger

    Bevor sich der Handelsstreit zwischen den USA und der VR China zum zweiten Mal jährt, haben die Parteien am zurückliegenden Donnerstag einen gewissen Kompromiss erzielt. US-Präsident Trump sieht eine substantielle „Phase-1“-Übereinkunft erreicht.

    Weiterlesen...

  • Am zurückliegenden Freitag hatten die Aktionäre in den USA etwas zu feiern. Die Zahl der Arbeitsplätze (non-farm) stieg im November um 266.000. Erwartet wurden lediglich 186.000. Die Stundenlöhne stiegen lediglich um 3,1% […]

    S&P 500 feiert – was sagen Euro/Dollar und Gold?

    Am zurückliegenden Freitag hatten die Aktionäre in den USA etwas zu feiern. Die Zahl der Arbeitsplätze (non-farm) stieg im November um 266.000. Erwartet wurden lediglich 186.000. Die Stundenlöhne stiegen lediglich um 3,1% […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat zum Ende der zurückliegenden Woche ein neues Rekord-Hoch generiert. Ein weiteres Mal dienten Meldungen als Anlass, eine Einigung zwischen den USA und der VR China über eine „Phase […]

    S&P 500 – sechste Gewinnwoche in Folge

    Der S&P 500 hat zum Ende der zurückliegenden Woche ein neues Rekord-Hoch generiert. Ein weiteres Mal dienten Meldungen als Anlass, eine Einigung zwischen den USA und der VR China über eine „Phase […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 eilt von Rekord zu Rekord. Die Preise laufen den Werten davon, selten haben Akteure für erwartete Unternehmensgewinne mehr gezahlt als heute. Das stört diese nicht weiter, Spekulanten vertrauen im […]

    S&P 500 – von ATH zu ATH

    Der S&P 500 eilt von Rekord zu Rekord. Die Preise laufen den Werten davon, selten haben Akteure für erwartete Unternehmensgewinne mehr gezahlt als heute. Das stört diese nicht weiter, Spekulanten vertrauen im […]

    Weiterlesen...

  • Die Zahl der Arbeitsplätze (non-farm) in den USA hat sich im Oktober besser entwickelt als erwartet, zudem wurden die Werte für September und August aufwärts revidiert. Im Jahresvergleich entstanden nur 1,4% mehr […]

    US-Wirtschaft schleicht dahin

    Die Zahl der Arbeitsplätze (non-farm) in den USA hat sich im Oktober besser entwickelt als erwartet, zudem wurden die Werte für September und August aufwärts revidiert. Im Jahresvergleich entstanden nur 1,4% mehr […]

    Weiterlesen...

  • Am zurückliegenden Mittwoch hat die Fed die Leitzinsen um 0,25% auf einen Bereich zwischen 1,75% und 2,00% gesenkt. Das war weithin erwartet worden. Die Hoffnung zahlreicher Akteure, die Fed werde sich offen […]

    Die Fed hat geliefert – und jetzt?

    Am zurückliegenden Mittwoch hat die Fed die Leitzinsen um 0,25% auf einen Bereich zwischen 1,75% und 2,00% gesenkt. Das war weithin erwartet worden. Die Hoffnung zahlreicher Akteure, die Fed werde sich offen […]

    Weiterlesen...

  • Die zehn größten Kreditinstitute der USA haben zwischen Jahresbeginn und Anfang September 2019 ihren Gesamtgewinn um knapp 0,6% auf umgerechnet fast 70 Mrd. Euro gesteigert. Europas führende Banken sehen sich hingegen Gewinnrückgängen […]

    Euro-Banken schwach gegen US-Pendants

    Die zehn größten Kreditinstitute der USA haben zwischen Jahresbeginn und Anfang September 2019 ihren Gesamtgewinn um knapp 0,6% auf umgerechnet fast 70 Mrd. Euro gesteigert. Europas führende Banken sehen sich hingegen Gewinnrückgängen […]

    Weiterlesen...