Notizen-Archiv

Juncker will Geschichte seit 2000 wiederholen

Klaus G. Singer : 20.09.2017 19:47 : Notizen

Der Präsident der europäischen Kommisson, Juncker, hat kürzlich sein Konzept vorgestellt, wie es mit der EU weitergeht. Er will offenbar die Konvergenzkriterien hinsichtlich der Aufnahme in die Eurozone aufweichen und scheut auch nicht davor zurück, den Beitritt mit finanziellen Anreizen zu versüßen.
...weiter lesen »

Der Optimismus der Fonds-Manager

Klaus G. Singer : 16.09.2017 14:14 : Notizen

Nach der neuesten Umfrage der Bank of America herrscht bei den Fondsmanagern zwar keine Euphorie, aber sie ziehen weiterhin Aktien anderen Anlageklassen vor. Dem entspricht, dass ein bedeutender Anteil dieser Profis damit rechnet, das Wirtschaftswachstum werde sich in den nächsten zwölf Monaten über, die Inflation jedoch unter dem Trend entwickeln. Der Anteil dieser „Optimisten“ ist seit der Wahl Trumps zum US-Präsidenten von gut 5% auf jetzt fast 45% angestiegen. Etwa genauso hoch ist aktuell der Anteil derer, die Wachstum und Inflation unter dem Trend sehen. Vor der Trump-Wahl lag dieser Wert bei knapp 80%.
...weiter lesen »

Dies und das kurz vermerkt

Klaus G. Singer : 13.09.2017 12:50 : Notizen, Un-wirtschaftlich

In einer TV-Sendung zum Tod von Heiner Geißler wurde auch darauf eingegangen, dass er 1989, damals Generalsekretär der CDU, Kanzler Kohl durch Späth ersetzen wollte. In einem Gespräch mit dem Vorstand der Deutschen Bank wurde ihm (oder Späth oder beiden) seinerzeit bedeutet, dass Banken und Großindustrie Kohl behalten wollten. Daraufhin wurde aus dem „Kanzlersturz“ nichts.
...weiter lesen »

EZB zögert – Euro ist schuld

Klaus G. Singer : 08.09.2017 14:34 : Notizen

Die EZB hat auf ihrer gestrigen Sitzung beschlossen, nichts zu beschließen. Der Leitzins bleibt unverändert bei null Prozent. Das Kaufprogramm für Staatsanleihen bleibt bei monatlich 60 Mrd. Euro und soll bis bis Dezember 2017 laufen. Der Einlagezinssatz für Banken bleibt unverändert bei minus 0,4%. Und: Die EZB ist steht weiterhin „Gewehr bei Fuß“, ihr QE-Programm über monatlich 60 Mrd. Euro hinsichtlich Umfang und Dauer auszuweiten.
...weiter lesen »

Das Fernseh-„Duell“

Klaus G. Singer : 04.09.2017 12:13 : Notizen, Un-wirtschaftlich

Gestern gab es das heiß erwartete Fernseh-Duell zwischen Merkel und Schulz. Natürlich sind beide nach eigener Einschätzung als Sieger daraus hervorgegangen, obwohl es bei einem richtigen Duell nur einen geben kann. Und der Unterlegene ist danach meistens tot.
...weiter lesen »

Die Fed rätselt

Klaus G. Singer : 27.08.2017 12:30 : Notizen

Schon zur Amtszeit von Fed-Chef Bernanke gab die realwirtschaftliche Entwicklung der US-Zentralbank zeitweilig Rätsel auf, jetzt rätselt das wichtigste geldpolitische Gremium auf der Welt unter Chefin Yellen erneut.
...weiter lesen »

G20 – was hat es gebracht?

Klaus G. Singer : 10.07.2017 12:02 : Notizen

Was hat das G20-Treffen in Hamburg gebracht? Die Antwort ist einfach und kurz: Nichts.
...weiter lesen »

Macron mit absoluter Mehrheit im Parlament

Klaus G. Singer : 19.06.2017 10:53 : Notizen

Die Partei des französischen Staatspräsidenten Macron geht aus den französischen Parlamentswahlen klar als stärkste Kraft hervor. Allerdings blieben mit 57% mehr als die Hälfte der Franzosen auch beim zweiten Wahlgang zuhause – die Wahlbeteiligung auf historischem Tiefstand.
...weiter lesen »

Teure Spione

Klaus G. Singer : 16.06.2017 18:05 : Notizen, Un-wirtschaftlich

In den zurückliegenden fünf Handelstagen haben die Aktien der fünf größten US-Technologie-Unternehmen so viel an Marktkapitalisierung verloren, dass man davon den weltgrößten Flugzeugbauer Boeing kaufen könnte. Die Kurse von Apple, Amazon, Facebook, Google, Microsoft haben intraday bis zu 10% nachgegeben. Heute, am sechsten Tag, scheint die Rutsch-Partie noch nicht beendet.
...weiter lesen »

Freihandel – Gewinne und ihre Verteilung

Klaus G. Singer : 12.06.2017 12:01 : Notizen

In einem Beitrag in der FAZ kommen zwei schwedische Ökonomen mit einer Theorie zu Wort, die vor fast hundert Jahren begründet wurde. Die Handelstheorie von Eli Heckscher und seinem Schüler Bertil Ohlin analysiert, warum Freihandel zwar den Wohlstand der beiteiligten Länder insgesamt vergrößert, aber nicht jeder einzelne Bürger durch den Handel automatisch wohlhabender wird.
...weiter lesen »

« Seite 1, 2, 3 ... 69, »