Notizen-Archiv

Trump vs Clinton, die erste

Klaus G. Singer : 27.09.2016 13:04 : Notizen

Die erste Debatte der US-Präsidentschaftskandidaten ist gelaufen. Meinungsumfragen zufolge konnte Hillary Clinton Terrain gut machen. Trump versuchte, in der ersten Phase zurückhaltend zu agieren, konnte diese Linie aber nicht durchhalten und fiel alsbald in sein bekanntes Verhalten zurück.
...weiter lesen »

Rogoff legt nach – Bargeldverbot und -6% Zinsen

Klaus G. Singer : 19.09.2016 20:24 : Notizen

Der frühere IWF-Chefökonom Kenneth Rogoff will, dass Zentralbanken künftig Negativzinsen von bis zu minus sechs Prozent einführen. „Eines Tages werden wir eine neue schwere Finanzkrise bekommen, und dann könnten wir negative Zinsen von minus sechs oder minus fünf Prozent brauchen, um schnell aus der Krise zu kommen“, sagte Rogoff im Gespräch mit der „Welt am Sonntag“.
...weiter lesen »

EZB weitet die Drogenausgabe nicht aus – vorerst

Klaus G. Singer : 08.09.2016 16:09 : Notizen

Die EZB hat auf ihrer heutigen Ratssitzung die Leitzinsen erwartungsgemäß nicht verändert. Der Schlüsselsatz für die Versorgung der Geschäftsbanken mit Notenbankgeld bleibt bei 0,0%, so tief liegt er seit März. Die Strafzinsen für Banken bleiben ebenfalls unverändert, der Einlagenzins liegt bei -0,4%.
...weiter lesen »

Der Wahlerfolg der AfD

Klaus G. Singer : 05.09.2016 13:14 : Notizen

Die AfD ist in Mecklenburg-Vorpommern zur zweitstärksten Kraft im Landtag geworden. Das war vorauszusehen. Die meisten Medien sehen die Ursache hierfür in der Flüchtlingsthematik, deshalb musste die CDU besonders viel Federn lassen, heißt es.
...weiter lesen »

Der Bond-Markt und seine Herausforderungen

Klaus G. Singer : 01.09.2016 15:29 : Notizen

Der folgende Artikel basiert auf einem Interview mit Roger A. Early. Early ist Executive Director bei Delaware Management, einer mittelgroßen Investmentgesellschaft, und als solcher zuständig für die „total-return fixed income“-Strategie des Unternehmens. Seit 40 Jahren im „fixed income“-Geschäft tätig, gilt er als Veteran, der noch Zeiten erlebt hat, in denen die Zinsen stiegen. Naturgemäß hält er sich bei der Frage bedeckt, ob (bzw.) wann die Bond-Blase platzt. Er zeigt aber meiner Meinung gut auf, in welchem Umfeld heute im Bond-Segment agiert werden muss.
...weiter lesen »

Stimmen: Das Zeichen an der Wand…

Klaus G. Singer : 30.06.2016 12:22 : Notizen

Nachfolgend lasse ich einige Stimmen zum Brexit zu Wort kommen. Die Auswahl ist einseitig…
...weiter lesen »

EU – von Anfang an daneben

Klaus G. Singer : 28.06.2016 13:33 : Notizen, Un-wirtschaftlich

Die Wellen um den Brexit schlagen hoch. Viele Argumente der Anhänger der “Leave”-Bewegung sind lächerlich und lassen an ihrer geistigen Verfassung zweifeln. Auch wenn Populisten und Separatisten in vielen EU-Ländern immer mehr Zulauf bekommen – es gibt es gute Gründe, die gegen die EU in ihrer jetzigen Form sprechen.
...weiter lesen »

Stell Dir vor, es ist Brexit und keiner geht hin

Klaus G. Singer : 26.06.2016 16:51 : Notizen

In Abwandlung des Satzes „Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin“ möchte ich ein vielleicht etwas kühnes Szenario entwickeln. Der Satz wird oft Bert Brecht zugeschrieben, stammt aber wohl von Carl August Sandburg, einem amerikanischen Dichter, Journalist und Historiker mit schwedischen Wurzeln.
...weiter lesen »

EZB: Und noch einen Persilschein

Klaus G. Singer : 21.06.2016 14:22 : Notizen

Nach einem jahrelangen Streit hat das deutsche Bundesverfassungsgericht heute das OMT-Programm mit Auflagen gebilligt. Im September 2012 hatte sich die EZB mit diesem Programm (OMT=Outright Monetary Transactions) ermächtigt, Anleihen eines überschuldeten Eurozonen-Landes zu kaufen, um seine Zinslast zu senken und es so zahlungsfähig zu halten. Dieser Beschluss ist bisher noch nicht angewandt worden.
...weiter lesen »

Gold – hohe bullische Wetten

Klaus G. Singer : 21.06.2016 07:51 : Notizen

Ängste hinsichtlich eines möglichen Brexit haben die spekulativen Wetten auf Gold auf das höchste Niveau in den zurückliegenden 20 Jahren getrieben. Nicht-kommerzielle Trader haben ihre spekulativen bullischen Positionen noch höher getrieben als zu Zeiten der Spitze des Goldpreises im Jahre 2011.
...weiter lesen »

« Seite 1, 2, 3 ... 64 »