Notizen-Archiv

Paternoster? Ja, bitte!

Klaus G. Singer : 29.05.2015 12:23 : Notizen

Seit Frau Nahles im Bundesarbeitsministerium vorturnt, kennt die Regelungswut in diesem Bereich keine Grenzen. Das wäre alles halb so schlimm und über manche Lächerlichkeit, die dabei herauskommt, könnte man herzlich lachen, würde dies nicht von ihren übrigen Kabinettskollegen nach „intensiver Diskussion“ abgesegnet und in geltendes Recht gegossen. Insofern spielt Frau Nahles, SPD, zwar die Vorreiterin, aber alle machen bereitwillig mit. Und das ist das eigentlich Verheerende.
...weiter lesen »

Inflation der Asset-Preise geht weiter

Klaus G. Singer : 28.05.2015 18:40 : Notizen

Die Vermögenspreisinflation hat per Ende des ersten Quartals 2015 weiter zugenommen, und zwar um 7,3% gegenüber dem Vorjahresquartal. Getragen wird der Anstieg sowohl durch die Inflation der Sachvermögenspreise um +7,5% als auch durch den Anstieg der Finanzvermögenspreise um +6,6%. Das geht aus dem FVS-Vermögenspreisindex hervor.
...weiter lesen »

Bond-Märkte – Zentrum des Risikos

Klaus G. Singer : 23.05.2015 19:13 : Notizen

Don Coxe {{1}} warnt im Interview davor, dass der Bull-Markt bei Anleihen auf sein Ende zusteuert. Die jüngsten Extrem-Bewegungen beim deutschen Bund lassen ihn darauf schließen, dass die Entwicklung der Bond-Kurse nun in ihre manische Phase eingetreten ist. Er fühlt sich da 1999 erinnert, als er riet, sich aus Technologie-Aktien zu verabschieden. Sie hatten sich in den neun Monaten danach zwar nochmals verdoppelt, aber er blieb bei seinem Rat und hatte letztlich recht. Er hätte es damals nicht für möglich gehalten, dass das Aktien-KGV im Nasdaq auf 120 steigen konnte.
...weiter lesen »

Bofinger will Bargeld abschaffen

Klaus G. Singer : 18.05.2015 12:49 : Notizen

Jetzt fällt der Wirtschaftsweise Peter Bofinger in den Chor derer ein, die für die Abschaffung des Bargelds plädieren. Der vom Magazin Focus als „Top-Ökonom“ bezeichnete Volkswirtschaftsprofessor hält Münzen und Geldscheine für einen Anachronismus. Außerdem könnten so die Märkte für Schwarzarbeit und Drogen ausgetrocknet werden, sagt er. Bofinger forderte die Bundesregierung auf, das Thema auf die Agenda des G-7-Gipfels in Elmau zu setzen.
...weiter lesen »

Bond-Blase lässt Luft ab

Klaus G. Singer : 05.05.2015 14:39 : Notizen

In den zurückliegenden Tagen sind die Kurse von Staatsanleihen deutlich unter Druck gekommen – und zwar hüben wie drüben des Atlantiks. Mitte April markierte der Euro-Bund Kurse von über 160, zeitgleich erreichte der TBond-Future 165. In recht engem zeitlichen Zusammenhang hierzu war Euro/Dollar erneut das Niveau von unter 1,06 angelaufen, hier liegt eine Aufwärtslinie aus 2000. Dieser Bereich war schon zuvor, in der ersten Hälfte des März, erreicht worden. Es ist zu vermuten, dass hier ein wichtiger Support-Pegel etabliert wurde, der sich auch mit der Untergrenze eines langfristigen Aufwärtskanals des Währungspaares aus den 1980er Jahren deckt, wie hier gezeigt wird.
...weiter lesen »

US-BIP in Q1: Sehr schwach

Klaus G. Singer : 30.04.2015 13:52 : Notizen

Das US-BIP für Q1 ist in der ersten Schätzung überraschend schwach angestiegen – und zwar um 0,25% annualisiert, während die Konsens-Erwartung bei einem Prozent lag. Wieder einmal wird das schlechte Winterwetter für die Entwicklung verantwortlich gemacht. Das mag ein Punkt sein, der sich mit wärmeren Temperaturen bald wieder in Luft auflösen könnte. Was hingegen noch länger belastende Wirkung haben dürfte, sind der feste Dollar und die niedrigen Ölpreise. Darüber hinaus ließ die Eintrübung der Konjunkturperspektiven den ISM-Index seit Herbst von einem Stand bei knapp 58 aus auf Talfahrt gehen. Er notiert im März bei 51,50.
...weiter lesen »

Vor FOMC-Ergebnis: Wie schnell steigen die Zinsen?

Klaus G. Singer : 29.04.2015 15:10 : Notizen

Passend zur heutigen FOMC-Sitzung der Fed befasst sich ein Blogger namens Ben S. Bernanke mit der Taylor-Regel. Sie galt den bedeutenden Zentralbanken der Welt zumindest bis zur Finanzkrise 2008 als wichtiger Baustein bei der Entwicklung der Geldpolitik.
...weiter lesen »

Wo sind die US-Verbraucher hin?

Klaus G. Singer : 20.04.2015 11:25 : Notizen

Die US-Einzelhandelsumsätze sind im März weniger gestiegen als erwartet. Zuvor waren sie drei Monate in Folge gesunken. Das kam seit Start der Zeitreihe 1967 außerhalb von Rezessionsphasen bisher nur zweimal vor.
...weiter lesen »

China – Wachstum lässt weiter nach

Klaus G. Singer : 16.04.2015 19:44 : Notizen

Etliche Jahre lang galt die Volksrepublik China als Konjunkturlokomotive der Weltwirtschaft. Auch deutsche Unternehmen haben mit dem Land gute Geschäfte gemacht. Die Verflechtungen der chinesischen Wirtschaft mit anderen Ländern sind inzwischen so bedeutend, dass eine wirtschaftliche Schwächung des Riesenreiches weitreichende Auswirkungen über das Land hinaus haben würde.
...weiter lesen »

Demographie und Geldpolitik

Klaus G. Singer : 10.03.2015 14:38 : Notizen

Vor kurzem hat der Ökonom Kiyohiko Nishimura an der Frankfurter Goethe-Universität einen Vortrag gehalten zu drei ökonomischen Erdbeben, wie er es nannte. Er meint damit die Nachwirkungen der jüngsten Finanzkrise, den viele Arbeitsplätze vernichtenden technischen Fortschritt und den demographischen Wandel hin zu einer alternden Gesellschaft. Im Ergebnis führen sie zu schwacher gesamtwirtschaftlicher Nachfrage. Diese strukturellen Einflüsse haben auch Auswirkungen auf die Geldpolitik. Die Anleihekäufe der Zentralbanken sind in seinen Augen keine langfristig tragfähige Lösung.
...weiter lesen »

« Seite 1, 2, 3 ... 57, »