Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Notizen | Übersicht

  • Die zehn größten Kreditinstitute der USA haben zwischen Jahresbeginn und Anfang September 2019 ihren Gesamtgewinn um knapp 0,6% auf umgerechnet fast 70 Mrd. Euro gesteigert. Europas führende Banken sehen sich hingegen Gewinnrückgängen […]

    Euro-Banken schwach gegen US-Pendants

    Die zehn größten Kreditinstitute der USA haben zwischen Jahresbeginn und Anfang September 2019 ihren Gesamtgewinn um knapp 0,6% auf umgerechnet fast 70 Mrd. Euro gesteigert. Europas führende Banken sehen sich hingegen Gewinnrückgängen […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat sich bis auf 19 Punkte an sein Allzeithoch von 3026 (Tagesschluss) herangerobbt. Am zurückliegenden Freitag kam es zunächst noch zu einem kleineren bullischen Vorstoß, gestützt durch die Aussage […]

    S&P 500 – das Eis bleibt dünn

    Der S&P 500 hat sich bis auf 19 Punkte an sein Allzeithoch von 3026 (Tagesschluss) herangerobbt. Am zurückliegenden Freitag kam es zunächst noch zu einem kleineren bullischen Vorstoß, gestützt durch die Aussage […]

    Weiterlesen...

  • Die EZB weitet die Negativzinsen für Banken aus, die sie für bei der Notenbank geparkte Gelder zahlen müssen. Außerdem legt sie das Anleihenkaufprogramm neu auf.

    EZB öffnet Geldschleusen

    Die EZB weitet die Negativzinsen für Banken aus, die sie für bei der Notenbank geparkte Gelder zahlen müssen. Außerdem legt sie das Anleihenkaufprogramm neu auf.

    Weiterlesen...

  • Das gleiche Spiel wie seit etlichen Monaten: Immer, wenn der S&P 500 an einem kritischen Punkt steht, wird eine Nachricht verkündet, die einen Fortgang bei den Gesprächen zur Beilegung des Handelsstreits USA-China […]

    S&P 500 – auf dünnem Eis

    Das gleiche Spiel wie seit etlichen Monaten: Immer, wenn der S&P 500 an einem kritischen Punkt steht, wird eine Nachricht verkündet, die einen Fortgang bei den Gesprächen zur Beilegung des Handelsstreits USA-China […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 befindet sich seit Mitte August in einer volatilen Seitwärtsbewegung. Auf der Oberseite deckeln die Hochpunkte aus September 2018, auf der Unterseite stützt die EMA200. Am Donnerstag ist der Index […]

    S&P 500 unter Allzeithoch

    Der S&P 500 befindet sich seit Mitte August in einer volatilen Seitwärtsbewegung. Auf der Oberseite deckeln die Hochpunkte aus September 2018, auf der Unterseite stützt die EMA200. Am Donnerstag ist der Index […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 hat in der zurückliegenden Woche in einer Achterbahnfahrt 30 Punkte verloren. Das ist die dritte Verlustwoche in Folge. Die Zinsstruktur warnt mittlerweile deutlich vor einer Rezession, gleichzeitig hoffen die […]

    S&P 500 zwischen Hoffen und Bangen

    Der S&P 500 hat in der zurückliegenden Woche in einer Achterbahnfahrt 30 Punkte verloren. Das ist die dritte Verlustwoche in Folge. Die Zinsstruktur warnt mittlerweile deutlich vor einer Rezession, gleichzeitig hoffen die […]

    Weiterlesen...

  • Der S&P 500 ist an sein Anfang Mai markiertes Allzeithoch zurückgekehrt. Der DAX kann über den wichtigen Pegel bei etwa 12300 steigen und erreichte sein Hoch von Anfang März.

    S&P 500 – Ziel erreicht

    Der S&P 500 ist an sein Anfang Mai markiertes Allzeithoch zurückgekehrt. Der DAX kann über den wichtigen Pegel bei etwa 12300 steigen und erreichte sein Hoch von Anfang März.

    Weiterlesen...

  • Der Ende Oktober aus dem Amt scheidende EZB-Präsident hat am Dienstag der zurückliegenden Woche seinen Nachfolger auf das ihm richtig erscheinende Gleis gesetzt. Ursprünglich hatte Draghi angekündigt, dass es bis Ende 2019 […]

    Der „war on cash“ geht weiter

    Der Ende Oktober aus dem Amt scheidende EZB-Präsident hat am Dienstag der zurückliegenden Woche seinen Nachfolger auf das ihm richtig erscheinende Gleis gesetzt. Ursprünglich hatte Draghi angekündigt, dass es bis Ende 2019 […]

    Weiterlesen...

  • Am späten Donnerstag Abend hat US-Präsident Trump per Twitter verkündet, dass Importe aus Mexiko mit Strafzöllen von zunächst 5% belegt werden. Diese sollen bis Oktober auf 25% steigen, wenn Mexiko die illegale […]

    „Mexiko“ – Anlass oder Ursache für Aktienschwäche?

    Am späten Donnerstag Abend hat US-Präsident Trump per Twitter verkündet, dass Importe aus Mexiko mit Strafzöllen von zunächst 5% belegt werden. Diese sollen bis Oktober auf 25% steigen, wenn Mexiko die illegale […]

    Weiterlesen...

  • Die Wahlen zum EU-Parlament sind gelaufen – einem Parlament, das keines ist, weil ihm das Initiativrecht fehlt, eigene Gesetzesvorhaben auf den Weg zu bringen. Dieses Parlament ist in erster Linie dazu da, […]

    Wahlen zum EU-Parlament – Denkzettel für die Etablierten

    Die Wahlen zum EU-Parlament sind gelaufen – einem Parlament, das keines ist, weil ihm das Initiativrecht fehlt, eigene Gesetzesvorhaben auf den Weg zu bringen. Dieses Parlament ist in erster Linie dazu da, […]

    Weiterlesen...