Der Blog im Blog


S&P 500 mit leichtem Rückfall

Klaus G. Singer : 11.11.2018 16:56 : Notizen

Der S&P 500 hat zum Wochenschluss wieder Federn gelassen. Als Anlass wird angegeben, die Fed hätte in der Verlautbarung ihrer FOMC-Sitzung keine Andeutung gemacht, die zumindest auf eine Pause bei den Leitzinsen hin hätte interpretiert werden können. Auch der vierte Rückgang der chinesischen Produzentenpreise in Folge wurde als Grund angegeben (siehe hier!).
...weiter lesen »

Inflation – wie sieht es aus?

Klaus G. Singer : 11.11.2018 16:22 : Notizen

Die Fed hatte in dieser Woche nach ihrem FOMC-Meeting verlautbart, dass sich die wirtschaftlichen Aktivitäten stark entwickelten. Die Geschäftsinvestitionen hätten sich allerdings bezogen auf den starken Zuwachs von Jahresanfang ermäßigt. Die seit einiger Zeit anhaltende Schwäche im Hausbaubereich blieb unerwähnt. Die Leitzinsen wurden nicht geändert. Mit einer impliziten Wahrscheinlichkeit von gut 75% wird die Fed aber im Dezember wohl einen weiteren kleinen Zinsschritt folgen lassen.
...weiter lesen »

Inflation und Rezession – eine Gratwanderung

Klaus G. Singer : 11.11.2018 16:03 : Allgemein, Newsletter

In der Endphase eines Konjunkturzyklus spielt die Inflation für die Finanzmärkte eine besonders wichtige Rolle. Es geht insbesondere bei der Verbraucher-Inflation dann darum, dass sie stark genug ist, um zu zeigen, dass sich die Wirtschaft auf Kurs befindet. Zu stark ist auch nicht gut, u.a. damit sich die Zentralbank nicht zu einem zu aggressiven Kurs genötigt sieht.
...weiter lesen »

US-Midterms – Finanzmärkte begrüßen Patt-Situation

Klaus G. Singer : 07.11.2018 14:19 : Notizen

Die mit Spannung erwarteten Midterm-Wahlen zum US-Kongress haben ein leichte Stärkung der republikanischen Partei im Senat gebracht. Im Repräsentantenhaus hat die Partei von US-Präsident Trump allerdings ihre Mehrheit an die Demokraten verloren.
...weiter lesen »

S&P 500 – Gewinnmitnahmen oder mehr?

Klaus G. Singer : 04.11.2018 15:34 : Notizen

Der S&P 500 hat zu Wochenbeginn den Pegel bei 2600 und die Oberseite eines Aufwärtskanals aus 2009 angelaufen (wie hier avisiert). Dies geschah intraday, den Handel beschloss er deutlich darüber. Und stieg in den folgenden drei Handelstagen weiter an, angeführt vom Technologiesektor.
...weiter lesen »

USA: Arbeitsmarkt weiter robust

Klaus G. Singer : 04.11.2018 14:41 : Allgemein, Newsletter

Die US-Arbeitsmarktdaten zeigen für Oktober eine Zunahme der Arbeitsplätze (non-farm) um 250.000. Das ist deutlich mehr als erwartet. Die durchschnittlichen Löhne stiegen im Jahresvergleich um 3,2%, so stark wie seit April 2009 nicht. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 3,7%. Die Erwerbsbeteiligungsquote ist leicht angestiegen.
...weiter lesen »

Jetzt hat auch Hessen (ab-)gewählt

Klaus G. Singer : 29.10.2018 12:04 : Notizen, Un-wirtschaftlich

Nun ist der Reigen der Landtagswahlen in diesem Jahr mit der Wahl in Hessen zu Ende gegangen. Mehr davon im nächsten Jahr. Die mit der zurückliegenden Bundestagswahl eingeläutete Entwicklung geht munter weiter.
...weiter lesen »

S&P 500 – auf den Konsumsektor achten!

Klaus G. Singer : 28.10.2018 14:22 : Notizen

Der Konsum-Sektor hat seit dem Einbruch des S&P 500 Ende Januar eine besonders starke Entwicklung gezeigt. Er konnte seit dem unmittelbar zuvor markierten Hoch um 8,2% zulegen. Der breite S&P 500 brachte es nur auf 2,3%.
...weiter lesen »

US-BIP – nur in der Schlagzeile gut

Klaus G. Singer : 28.10.2018 12:58 : Allgemein, Newsletter

Das US-BIP ist im dritten Quartal nach erster (“vorläufiger“) Schätzung um annualisiert real 3,5% gestiegen. Im Vorquartal betrug der Zuwachs 4,2%. Das „fühlt“ sich gut an, zumal die Erwartungen mit 3,3% niedriger lagen. Aber der Teufel steckt im Detail.
...weiter lesen »

S&P 500 und Volumen an der NYSE

Klaus G. Singer : 20.10.2018 21:43 : Notizen

Die Fed hat am Mittwoch der zurückliegenden Woche das Protokoll der jüngsten FOMC-Sitzung veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass sich die Mitglieder hinsichtlich weiterer Zinsschritt einig sind. Sie scheinen weder durch die wiederholte Kritik von US-Präsident Trump (u.a.: “Die Fed ist verrückt geworden“) von ihrem Kurs abzurücken, noch durch wiederholt vorgebrachte Sorgen, die Fed ginge zu schnell vor beim Anziehen der „Geldbremse“ vor und gefährde damit weiteres Wirtschaftswachstum.
...weiter lesen »

« Seite 1, 2, 3 ... 38, »