Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Archiv vom Juni 2013

  • Die Scheizerische Nationalbank wird im zweiten Quartal einen Verlust von deutlich mehr als 13 Mrd. Franken vermelden müssen. Das ist Rekord in ihrer mehr als hundertjährigen Geschichte. Besonders belastend wirkt sich der […]

    Goldpreis reißt Loch in die SNB-Bilanz

    Die Scheizerische Nationalbank wird im zweiten Quartal einen Verlust von deutlich mehr als 13 Mrd. Franken vermelden müssen. Das ist Rekord in ihrer mehr als hundertjährigen Geschichte. Besonders belastend wirkt sich der […]

    Weiterlesen...

  • Regeln zur Banken-Abwicklung beschlossen

    Die EU-Finanzminister haben sich auf Haftungsregeln für Banken geeinigt. Marode europäische Großbanken sollen künftig in erster Linie auf Kosten ihrer Eigner und Gläubiger und nicht mehr länger nur vom Steuerzahler gerettet werden.

    Weiterlesen...

  • Der Branchenumsatz der industriellen Bildverarbeitung in Deutschland erreichte 2012 fast den bisherigen Spitzenwert von 2011. Das ergab die aktuelle Marktbefragung der VDMA-Fachabteilung „Industrielle Bildverarbeitung“, die im VDMA-Fachverband „Robotik+Automation“ angesiedelt ist.

    Industrielle Bildverarbeitung zu neuem Rekord

    Der Branchenumsatz der industriellen Bildverarbeitung in Deutschland erreichte 2012 fast den bisherigen Spitzenwert von 2011. Das ergab die aktuelle Marktbefragung der VDMA-Fachabteilung „Industrielle Bildverarbeitung“, die im VDMA-Fachverband „Robotik+Automation“ angesiedelt ist.

    Weiterlesen...

  • In China wächst die Angst vor einer Schuldenkrise. Hintergrund ist die sich abschwächende Wirtschaftsdynamik des Landes. Besonders kritisch wird das chinesische Schattenbankensystem beäugt.

    China: Bankenkrise voraus?

    In China wächst die Angst vor einer Schuldenkrise. Hintergrund ist die sich abschwächende Wirtschaftsdynamik des Landes. Besonders kritisch wird das chinesische Schattenbankensystem beäugt.

    Weiterlesen...

  • Eurozone: Lug und Trug

    La Repubblica und die FT berichten von herben Verlusten, die Italien 2012 mit Derivate-Geschäften realisiert hat.

    Weiterlesen...

  • Konkursverschleppung in Zypern

    Die zyprische Laiki-Bank hat bis zu ihrem Zusammenbruch rund 9,2 Mrd. Euro an Notkrediten der zyprischen Zentralbank erhalten. Das habe „besser informierten Investoren“ ermöglicht, Gelder rechtzeitig abzuziehen, sagte jetzt Zyperns Notenbank-Gouverneur Dimitriadis. […]

    Weiterlesen...

  • Die Aktienbörsen stehen unter Druck wie seit 2011 nicht mehr. Fed-Chef Bernanke hat am zurückliegenden Mittwoch angekündigt, die Notenbank könnte Ende des Jahres damit beginnen, die QE-Maßnahmen zurückzufahren, wenn die Konjunktur so […]

    Aktienbörsen unter heftigem Druck

    Die Aktienbörsen stehen unter Druck wie seit 2011 nicht mehr. Fed-Chef Bernanke hat am zurückliegenden Mittwoch angekündigt, die Notenbank könnte Ende des Jahres damit beginnen, die QE-Maßnahmen zurückzufahren, wenn die Konjunktur so […]

    Weiterlesen...

  • So allmählich verlassen die Ratten das europäische Austeritäts-Schiff – verbal. EU-Kommissionspräsident Barroso war vor einiger Zeit für seine erste leise Kritik noch abgewatscht worden. Dann hatte die EU-Kommission in ihrer alljährlichen Bestandsaufnahme […]

    Die Selbstkritik des IWF

    So allmählich verlassen die Ratten das europäische Austeritäts-Schiff – verbal. EU-Kommissionspräsident Barroso war vor einiger Zeit für seine erste leise Kritik noch abgewatscht worden. Dann hatte die EU-Kommission in ihrer alljährlichen Bestandsaufnahme […]

    Weiterlesen...

  • Paul C. Roberts beißt in den US-Job-Bericht

    In seiner aktuellen Kolumne verbeißt sich Paul Craig Roberts in den US-Arbeitsmarktbericht für Mai und kommt zu dem Schluss: Diesselbe Regierung, die hinsichtlich Massenvernichtungswaffen lügt, hinsichtlich Saddam Hussein’s al-Qaida-Verbindungen, hinsichtlich iranischer Atombewaffnung […]

    Weiterlesen...

  • 87% Wahrscheinlichkeit eines Aktien-Crashs

    Die Warnzeichen nehmen zu, heißt es auf Marketwatch – der nächste Crash findet gegen Jahresende statt. Der Verfasser beruft sich auf Vorhersagen von „Gurus“.

    Weiterlesen...