Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Archiv vom April 2013

  • Vor einigen Tagen hat die EZB in einer Studie die finanzielle Situation von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Eurozone untersucht. Dabei fällt auf, dass die Bedingungen, zu denen sich KMUs […]

    EZB – KMUs im Fokus

    Vor einigen Tagen hat die EZB in einer Studie die finanzielle Situation von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Eurozone untersucht. Dabei fällt auf, dass die Bedingungen, zu denen sich KMUs […]

    Weiterlesen...

  • Im Interview mit dem Deutschlandradio fordert Daniel Stelter von der Boston Consulting Group, einer der größten Unternehmensberatungen der Welt, einen europaweiten Schuldenschnitt in Kombination mit einer Vermögensabgabe.

    Hinterlassenschaften der Schuldenkrise aufräumen!

    Im Interview mit dem Deutschlandradio fordert Daniel Stelter von der Boston Consulting Group, einer der größten Unternehmensberatungen der Welt, einen europaweiten Schuldenschnitt in Kombination mit einer Vermögensabgabe.

    Weiterlesen...

  • Der Flash China Manufacturing PMI kommt im April auf 50,5 nach 51,6 im März, liegt damit aber noch knapp über dem Wert aus Februar. Der Flash China Manufacturing Output Index bei 51,1 […]

    Flash-PMIs zeigen Wachstumsschwäche

    Der Flash China Manufacturing PMI kommt im April auf 50,5 nach 51,6 im März, liegt damit aber noch knapp über dem Wert aus Februar. Der Flash China Manufacturing Output Index bei 51,1 […]

    Weiterlesen...

  • Die technischen Markt-Interna erodieren, die Volatilität steigt an. Die jüngsten Einbrüche bei Aktien und Rohstoffen haben gezeigt, wie verwundbar die Preisentwicklung bei Assets durch ungünstige Neuigkeiten und unerwartet schwache Makrodaten geworden ist. […]

    Konsolidierung voraus?

    Die technischen Markt-Interna erodieren, die Volatilität steigt an. Die jüngsten Einbrüche bei Aktien und Rohstoffen haben gezeigt, wie verwundbar die Preisentwicklung bei Assets durch ungünstige Neuigkeiten und unerwartet schwache Makrodaten geworden ist. […]

    Weiterlesen...

  • Zero Hedge zeigt einen interessanten Zusammenhang zwischen dem Abtauchen von Aktienkursen, Rohstoffpreisen, sowie Gold und einem Treffen der CEOs der großen Wall Street Banken mit US-Präsident Obama am 11. April um 11:00 […]

    Was hat Obama gesagt?

    Zero Hedge zeigt einen interessanten Zusammenhang zwischen dem Abtauchen von Aktienkursen, Rohstoffpreisen, sowie Gold und einem Treffen der CEOs der großen Wall Street Banken mit US-Präsident Obama am 11. April um 11:00 […]

    Weiterlesen...

  • Jetzt beginnen alle, über Kenneth Rogoff und Carmen Reinhart herzufallen. Die Autoren des Buches „This Time is Different“ vertreten die Ansicht, dass eine zu hohe Staatsverschuldung das Wirtschaftswachstum konterkariert. Für die entwickelten […]

    Sturm im Wasserglas

    Jetzt beginnen alle, über Kenneth Rogoff und Carmen Reinhart herzufallen. Die Autoren des Buches „This Time is Different“ vertreten die Ansicht, dass eine zu hohe Staatsverschuldung das Wirtschaftswachstum konterkariert. Für die entwickelten […]

    Weiterlesen...

  • Gold-Crash – warum?

    Gold verzeichnete den stärksten zwei-Tages-Selloff in 30 Jahren. Zuvor war der Pegel bei 1550 durchbrochen worden. Als ein Auslöser wird angegeben, gehebelte Hedge-Fonds seien nach Margin Calls in Asien zu Verkäufen gezwungen […]

    Weiterlesen...

  • Rohstoffpreise zeichnen sich seit geraumer Zeit durch relative Schwäche aus. Gemessen am CRB-Rohstoff-Index ist die Preisblase bei Rohstoffen Ende Juni 2008 geplatzt. Eine Echo-Blase fand im April 2011 ihr Ende.

    Rohstoffe – was ist da los?

    Rohstoffpreise zeichnen sich seit geraumer Zeit durch relative Schwäche aus. Gemessen am CRB-Rohstoff-Index ist die Preisblase bei Rohstoffen Ende Juni 2008 geplatzt. Eine Echo-Blase fand im April 2011 ihr Ende.

    Weiterlesen...

  • Goldman Sachs schreibt, nicht einmal die Zypern-Krise hätte es geschafft, den Goldpreis neu anzutreiben. Stattdessen könnte der Ausverkauf bei Gold Fahrt aufnehmen. Die Bank empfiehlt einen Leerverkauf mit Ziel von 1450 Dollar, […]

    Gold wieder an wichtigem Support

    Goldman Sachs schreibt, nicht einmal die Zypern-Krise hätte es geschafft, den Goldpreis neu anzutreiben. Stattdessen könnte der Ausverkauf bei Gold Fahrt aufnehmen. Die Bank empfiehlt einen Leerverkauf mit Ziel von 1450 Dollar, […]

    Weiterlesen...

  • Dieser Artikel setzt „Wachstumsillusionen | Teil 1“ vom 8. Januar 2013 fort und lässt „THESE und ANTITHESE zur Beschleunigung“ zu Wort kommen.

    Wachstumsillusionen | Teil 2

    Dieser Artikel setzt „Wachstumsillusionen | Teil 1“ vom 8. Januar 2013 fort und lässt „THESE und ANTITHESE zur Beschleunigung“ zu Wort kommen.

    Weiterlesen...