Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Archiv vom Oktober 2012

  • Innerhalb der New York Fed wurde untersucht, wie groß der Einfluss der FOMC-Sitzungen der Fed auf das Aktienkursgeschehen ist. Die beiden Autoren haben dazu die Kursentwicklung am Vortag, am Tag des FOMC-Treffens […]

    FOMC-Sitzungen bewegen Kurse

    Innerhalb der New York Fed wurde untersucht, wie groß der Einfluss der FOMC-Sitzungen der Fed auf das Aktienkursgeschehen ist. Die beiden Autoren haben dazu die Kursentwicklung am Vortag, am Tag des FOMC-Treffens […]

    Weiterlesen...

  • Das kommt mir spanisch vor

    Die spanische Wirtschaftsleistung ist im dritten Quartal um 0,3% gesunken. Im Juli und August lief es wegen vorgezogener Anschaffungen etwas besser als erwartet – die Mehrwertsteuer wurde im September von 18 auf […]

    Weiterlesen...

  • „Der beste Weg, das kapitalistische System zu zerstören, ist die Währung zu verderben.“ Das sagte kein geringerer als Lenin und Keynes bezog sich auf ihn, als er 1919 schrieb:

    Inflation – die „große Unordnung“

    „Der beste Weg, das kapitalistische System zu zerstören, ist die Währung zu verderben.“ Das sagte kein geringerer als Lenin und Keynes bezog sich auf ihn, als er 1919 schrieb:

    Weiterlesen...

  • Die folgenden Charts sprechen für sich. Die Eurozonen-Länder mit den höchsten (und über die zurückliegenden zwei, drei Jahre am wenigsten flexiblen) Lohnstückkosten…

    Wirtschaftliches Siechtum

    Die folgenden Charts sprechen für sich. Die Eurozonen-Länder mit den höchsten (und über die zurückliegenden zwei, drei Jahre am wenigsten flexiblen) Lohnstückkosten…

    Weiterlesen...

  • Die EU will Griechenland einen neuen Kredit zwischen 16 und 20 Mrd. Euro gewähren. Das zweite Hilfspaket vom Februar in Höhe von 130 Mrd. Euro reicht nicht aus – welche Überraschung. Die […]

    Mehr Geld für Griechenland (und andere)

    Die EU will Griechenland einen neuen Kredit zwischen 16 und 20 Mrd. Euro gewähren. Das zweite Hilfspaket vom Februar in Höhe von 130 Mrd. Euro reicht nicht aus – welche Überraschung. Die […]

    Weiterlesen...

  • Die USA könnten im kommenden Jahr die fiskalische Klippe hinunterstürzen – und mit ihnen die Weltwirtschaft. Im vergangenen Jahr hatten Demokraten und Republikaner einen monatelangen Streit um die Anhebung der Schuldengrenze beigelegt […]

    Die „Fiscal Cliff“

    Die USA könnten im kommenden Jahr die fiskalische Klippe hinunterstürzen – und mit ihnen die Weltwirtschaft. Im vergangenen Jahr hatten Demokraten und Republikaner einen monatelangen Streit um die Anhebung der Schuldengrenze beigelegt […]

    Weiterlesen...

  • Der „Flash Eurozone PMI“ zeigt im Oktober eine beschleunigte Talfahrt der Eurozonen-Privatwirtschaft, der Index sinkt auf ein 40-Monatstief. Im Oktober notiert er bei 45,8 nach 46,1 im September. Hauptverantwortlich für die erneuten […]

    Flash PMIs und ifo-Index

    Der „Flash Eurozone PMI“ zeigt im Oktober eine beschleunigte Talfahrt der Eurozonen-Privatwirtschaft, der Index sinkt auf ein 40-Monatstief. Im Oktober notiert er bei 45,8 nach 46,1 im September. Hauptverantwortlich für die erneuten […]

    Weiterlesen...

  • Die Allianz warnt vor einer Immobilienblase in Deutschland. Im Moment sei zwar noch keine zu sehen, aber es könnte zu einer kommen, mutmaßt Allianz-Finanzvorstand Zimmerer. Treibende Kraft seien aktuell Privatanleger, die Inflation […]

    Immobilienblase in Deutschland?

    Die Allianz warnt vor einer Immobilienblase in Deutschland. Im Moment sei zwar noch keine zu sehen, aber es könnte zu einer kommen, mutmaßt Allianz-Finanzvorstand Zimmerer. Treibende Kraft seien aktuell Privatanleger, die Inflation […]

    Weiterlesen...

  • Vor 25 Jahren, am 19. Oktober 1987, kollabierte der Dow um fast 23%, der größte jemals registrierte Tagesabsturz. Nach der Gaußschen Normalverteilung („Glockenkurve“) hätte dieses Ereignis nur mit einer unvorstellbar geringen Wahrscheinlichkeit […]

    Vor 25 Jahren: Crash

    Vor 25 Jahren, am 19. Oktober 1987, kollabierte der Dow um fast 23%, der größte jemals registrierte Tagesabsturz. Nach der Gaußschen Normalverteilung („Glockenkurve“) hätte dieses Ereignis nur mit einer unvorstellbar geringen Wahrscheinlichkeit […]

    Weiterlesen...

  • Bankenaufsicht kommt – irgendwann

    Nach dem gestrigen EU-Gipfel: Merkel sagt, die Bankenaufsicht der Eurozone „wird zum 1. Januar 2013 nicht die Arbeit aufnehmen können“. Hollande sagt, am 1. Januar 2013 könne die EZB mit dem Aufbau […]

    Weiterlesen...