Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Archiv vom Dezember 2011

  • Zum Jahreswechsel ein Überblick über zuletzt erschienene Artikel.  Alle Gute für 2012!   Der Anthropologe David Graeber hat ein Buch über die Geschichte der Schulden geschrieben. „Amargi“, schreibt er, ist das das […]

    Newsletter KW52/11

    Zum Jahreswechsel ein Überblick über zuletzt erschienene Artikel.  Alle Gute für 2012!   Der Anthropologe David Graeber hat ein Buch über die Geschichte der Schulden geschrieben. „Amargi“, schreibt er, ist das das […]

    Weiterlesen...

  • „Amargi“ – für den Anthropologen David Graeber ist das das erste, in irgendeiner Sprache überlieferte Wort für „Freiheit“, ein Wort für Schuldenfreiheit. Wörtlich übersetzt bedeutet es „Rückkehr zur Mutter“, nach Entlassung aus […]

    Amargi – die Geschichte der Verschuldung

    „Amargi“ – für den Anthropologen David Graeber ist das das erste, in irgendeiner Sprache überlieferte Wort für „Freiheit“, ein Wort für Schuldenfreiheit. Wörtlich übersetzt bedeutet es „Rückkehr zur Mutter“, nach Entlassung aus […]

    Weiterlesen...

  • Meine „Weihnachtsansprache“ ist nur kurz. Ich hänge mich an einem Satz in der Erklärung von Bundespräsident Wulff zu seiner Verwicklung in der Finanzierung seines Hauses auf: „Persönliche Freundschaften sind mir gerade auch […]

    Weihnachten 2011

    Meine „Weihnachtsansprache“ ist nur kurz. Ich hänge mich an einem Satz in der Erklärung von Bundespräsident Wulff zu seiner Verwicklung in der Finanzierung seines Hauses auf: „Persönliche Freundschaften sind mir gerade auch […]

    Weiterlesen...

  • Die Schweizerische Nationalbank SNB hat die Geldbasis seit Herbst 2008 mehr als verfünffacht. Die Fed kommt auf den Faktor drei, die EZB schafft nicht einmal 1,5. Die Geldbasis, auch oft als M0 […]

    Schweiz: Geldbasis verfünffacht

    Die Schweizerische Nationalbank SNB hat die Geldbasis seit Herbst 2008 mehr als verfünffacht. Die Fed kommt auf den Faktor drei, die EZB schafft nicht einmal 1,5. Die Geldbasis, auch oft als M0 […]

    Weiterlesen...

  • EZB betreibt Staatsfinanzierung – indirekt

    Die Banken des Euroraums haben sich heute bei der EZB mit reichlich Liquidität eingedeckt: 523 europäische Banken haben sich für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren 489,2 Mrd. Euro geliehen. Bankvolkswirte […]

    Weiterlesen...

  • Das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands hat sich im Dezember weiter verbessert, nachdem es sich bereits im Vormonat stabilisiert hatte, schreibt das Münchener ifo-Institut. Im Verarbeitenden Gewerbe bewerten die Industrieunternehmen […]

    ifo Geschäftsklima aufgehellt

    Das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands hat sich im Dezember weiter verbessert, nachdem es sich bereits im Vormonat stabilisiert hatte, schreibt das Münchener ifo-Institut. Im Verarbeitenden Gewerbe bewerten die Industrieunternehmen […]

    Weiterlesen...

  • Der Halbleiterindustrie kommt eine Schlüsselrolle im aktuellen, von der Elektronik getriebenen Kondratieff-Zyklus zu. Manche sehen in ihr daher eine Art Vorläuferindikator für die wirtschaftlichen Wachstumsperspektiven. Dies stimmt über einen langen Zeitraum gemittelt […]

    Halbleiterindustrie – Aussichten für 2012

    Der Halbleiterindustrie kommt eine Schlüsselrolle im aktuellen, von der Elektronik getriebenen Kondratieff-Zyklus zu. Manche sehen in ihr daher eine Art Vorläuferindikator für die wirtschaftlichen Wachstumsperspektiven. Dies stimmt über einen langen Zeitraum gemittelt […]

    Weiterlesen...

  • MF-Global-Kollaps legt Systemrisiken offen

    Barry Ritholtz, US-Blogger (The Big Picture), hat sich mit der Pleite von MF Global beschäftigt. Das Rohstoff-Brokerhaus hatte am 31. Oktober Bankrott angemeldet, wahrscheinlich weil es bei einer Spekulation um europäische Staatsanleihen […]

    Weiterlesen...

  • Diese Frage stellt Paul Krugman in seinem Blog in der New York Times. In China braut sich nach Krugmans Ansicht eine Situation zusammen, die der im Japan der 1980er Jahre oder der […]

    Bricht China zusammen?

    Diese Frage stellt Paul Krugman in seinem Blog in der New York Times. In China braut sich nach Krugmans Ansicht eine Situation zusammen, die der im Japan der 1980er Jahre oder der […]

    Weiterlesen...

  • Erst war Ende Oktober der EU-Gipfel, der die EFSF-Hebelei beschloss. Die Tinte unter den Beschlüssen war noch nicht trocken, da war schon klar: Der internationalen Finanzindustrie, den „Märkten“, reicht das nicht. Dann […]

    EU und Inflation – Krugman und die Austrians

    Erst war Ende Oktober der EU-Gipfel, der die EFSF-Hebelei beschloss. Die Tinte unter den Beschlüssen war noch nicht trocken, da war schon klar: Der internationalen Finanzindustrie, den „Märkten“, reicht das nicht. Dann […]

    Weiterlesen...