Zur Startseite des Blogs

Start - Methode - Charts - Signale - TrackRecord - Markt - Intermarket - Makrodaten - ETF - Links - Dienste - Technik - Kontakt | Premium-Abo - Basic/ETF-Abo

Archiv vom August 2011

  • Nach Challenger-Report gingen die Entlassungsankündigungen im Aug auf 51.114 zurück (Jul: 66.414). Im Jahresvergleich: Aug 2010 bei 34.768, Jul 2010 bei 41.676. Entlassungen aus dem Regierungsbereich (v.a. Militär) sind die größte Gruppe […]

    Omen für die Arbeitsmarktdaten am Freitag

    Nach Challenger-Report gingen die Entlassungsankündigungen im Aug auf 51.114 zurück (Jul: 66.414). Im Jahresvergleich: Aug 2010 bei 34.768, Jul 2010 bei 41.676. Entlassungen aus dem Regierungsbereich (v.a. Militär) sind die größte Gruppe […]

    Weiterlesen...

  • Urlaub in Griechenland

    Eurointelligence verweist auf Jean Quatremer, Korrespondent von Libération und Coulisses de Bruxelles Blogger: Er hat seinen Sommer-Urlaub in Griechenland verbracht und ist tief desillusioniert zurückgekehrt. Er berichtet, wie er vergeblich versucht hat, […]

    Weiterlesen...

  • Gold-Reserven

    Rang Land Gold- Reserven (in t) Anteil an Welt- Reserven (%) Wert (Mrd. Euro) Wert (Mrd. Dollar) Staats- Schulden (Mrd. Euro) Deckung Staats- Schulden durch Gold- Reserven (%) Anteil Gold- Reserven an […]

    Weiterlesen...

  • Wie jedes Jahr kamen die Zentralbanker und Spitzenökonomen auch dieses Jahr wieder im amerikanischen Jackson Hole zusammen. Hole, auf deutsch „Loch“ – eine schöne Anspielung darauf, was die Finanzkrise in die Weltwirtschaft […]

    Jahrestage

    Wie jedes Jahr kamen die Zentralbanker und Spitzenökonomen auch dieses Jahr wieder im amerikanischen Jackson Hole zusammen. Hole, auf deutsch „Loch“ – eine schöne Anspielung darauf, was die Finanzkrise in die Weltwirtschaft […]

    Weiterlesen...

  • Vor gut 40 Jahren, im Jahre 1971, brach mit der Auflösung der Verträge von Bretton Woods eine neue Ära der internationalen Handelsbeziehungen an und legte den Grundstein für eine Entwicklung, die nahtlos […]

    Vor 40 Jahren endete „Bretton Woods“

    Vor gut 40 Jahren, im Jahre 1971, brach mit der Auflösung der Verträge von Bretton Woods eine neue Ära der internationalen Handelsbeziehungen an und legte den Grundstein für eine Entwicklung, die nahtlos […]

    Weiterlesen...

  • Bekannte konservative Personen melden sich zunehmend kritisch zu Wort und hinterfragen die Folgen von Globalisierung, Banken- und Staaten-Rettung. Ich greife drei jüngere Beispiele heraus. Charles Moore ist ein bekannter (sehr) konservativer, britischer […]

    Konservative Kritik

    Bekannte konservative Personen melden sich zunehmend kritisch zu Wort und hinterfragen die Folgen von Globalisierung, Banken- und Staaten-Rettung. Ich greife drei jüngere Beispiele heraus. Charles Moore ist ein bekannter (sehr) konservativer, britischer […]

    Weiterlesen...

  • Gestern fielen US- und insbesondere europäische Aktien wieder massiv. Am Vortag waren die großen US-Indices daran gescheitert, ihre EMA14-Linien zu überwinden. Natürlich gab es auch sogleich Nachrichten, die als Anlass dienten, Gewinne […]

    Aktien proben Weltuntergang

    Gestern fielen US- und insbesondere europäische Aktien wieder massiv. Am Vortag waren die großen US-Indices daran gescheitert, ihre EMA14-Linien zu überwinden. Natürlich gab es auch sogleich Nachrichten, die als Anlass dienten, Gewinne […]

    Weiterlesen...

  • Jetzt sind die neuen Inflationsdaten für die USA heraus: Nachdem PPI und CPI im Juni im Monatsvergleich geschrumpft sind, stiegen sie im Juli stärker als erwartet. Beim CPI beschleunigt sich der Aufwärtstrend […]

    Inflation als Konjunkturstütze – kommt neues QE-Programm?

    Jetzt sind die neuen Inflationsdaten für die USA heraus: Nachdem PPI und CPI im Juni im Monatsvergleich geschrumpft sind, stiegen sie im Juli stärker als erwartet. Beim CPI beschleunigt sich der Aufwärtstrend […]

    Weiterlesen...

  • Wo steht die US-Wirtschaft? Ein Realitätscheck soll helfen, die Frage zu beantworten. Der „Diffusionsindex“ aus Industrieproduktion, Stellenanzahl, privatem Einkommen und Konsumausgaben in den USA ist unter die Schwelle von 50 % gefallen. […]

    Realitätscheck US-Wirtschaft August 2011

    Wo steht die US-Wirtschaft? Ein Realitätscheck soll helfen, die Frage zu beantworten. Der „Diffusionsindex“ aus Industrieproduktion, Stellenanzahl, privatem Einkommen und Konsumausgaben in den USA ist unter die Schwelle von 50 % gefallen. […]

    Weiterlesen...

  • Wie zur Bestätigung des drastischen Aktienkursverfalls der zurückliegenden Tage, zeichnete die Fed auf ihrer FOMC-Sitzung am Dienstag dieser Woche ein trübes Bild der US-Konjunktur: Das Wachstum ist bislang in 2011 deutlich schwächer […]

    Nullzins bis St. Nimmerlein beflügelt

    Wie zur Bestätigung des drastischen Aktienkursverfalls der zurückliegenden Tage, zeichnete die Fed auf ihrer FOMC-Sitzung am Dienstag dieser Woche ein trübes Bild der US-Konjunktur: Das Wachstum ist bislang in 2011 deutlich schwächer […]

    Weiterlesen...